0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

INGletter Archiv

INGletter 11/2022 (vom 08.06.2022) - Inhaltsverzeichnis

Stellungnahme zur Einführung der kleinen Bauvorlageberechtigung

Am 1. Juni wurde die Neufassung der Sächsischen Bauordnung durch den Sächsischen Landtag verabschiedet. Entgegen der Empfehlung von Ingenieurkammer Sachsen und Architektenkammer Sachsen, wird die kleine Bauvorlageberechtigung für Meister des Maurer- und Betonbauer- oder Zimmererhandwerks eingeführt. Aus Sicht der Ingenieurkammer bleiben jedoch wesentliche Punkte ungeklärt, die in einer Stellungnahme zusammengefasst sind.


Deutschlandstipendium für Ingenieurstudierende – Wir suchen Ihre Unterstützung!

Im Sinne der Nachwuchsförderung engagiert sich die Ingenieurkammer Sachsen bereits seit einigen Jahren im Rahmen des Deutschlandstipendiums an den sächsischen Hochschulen.

  • Wie erfolgt der Ablauf?
  • Sie bekunden gegenüber der Ingenieurkammer Ihr Interesse, für ein Studienjahr (zwei Semester) einen Ingenieurstudenten als Mentor zu begleiten. Dies kann z.B. in Form von Praktika, Werkstudententätigkeit oder durch Betreuung einer Abschlussarbeit erfolgen. Die Ingenieurkammer übernimmt dabei die Formalien, wie die Anmeldung zum Deutschlandstipendium und die Mitbesetzung der Auswahlgremien.
  • Wie sieht die finanzielle Beteiligung aus?
  • Die Förderung kostet pro Jahr 1.800,- EUR. Hiervon fördert die Ingenieurkammer die Hälfte, sodass für Ihr Ingenieurbüro 900,- EUR Förderkosten pro Studienjahr anfallen.
  • Entstehen Verpflichtungen über das Förderjahr hinaus?
  • Nein, Sie können in jedem Studienjahr erneut über Ihre Beteiligung entscheiden.
  • Welche Vorteile haben Sie als Mentor?
  • Sie erhalten direkten Kontakt zu qualifiziertem Nachwuchs und zur Hochschullandschaft in Sachsen. Zudem unterstützt Sie die Ingenieurkammer mit einer finanziellen Beteiligung (s.o.) und ihrem Netzwerk.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer bevorzugten sächsischen Hochschule und Fachrichtung an vonkeutz@ing-sn.de.

HOAI-Mindestsätze bei Altverträgen: BGH entscheidet zugunsten der Planenden

Am 2. Juni hat der Bundesgerichtshof (BGH) erneut über die Unionsrechtswidrigkeit der HOAI-Mindestsätze (VII ZR 174/19) verhandelt und der Klage eines Planungsbüros stattgegeben, das eine auf Grundlage der Mindestsätze errechnete Restforderung aus einem 2016 abgeschlossenen Vertrag geltend gemacht hat.


Nachhaltiger Bauen mit Ingenieurinnen und Ingenieuren

Als Reaktion auf die Ankündigung der Bundesregierung im Gesetzentwurf zum GEG, dass der EH-55-Standard lediglich als Zwischenschritt bis zu einer weiteren Verschärfung mit einem gesetzlich festgeschriebenen EH-40-Standard ab 2025 vorgesehen sei, hat der Arbeitskreis Energieeffizienz der Bundesingenieurkammer einige Positionen erarbeitet, die in nachfolgender Pressemitteilung nachzulesen sind.


Publikation "Hier steckt BIM drin! – Sachsen" erschienen

Auf dem buildingSMART Anwendertag in Dresden wurde erstmals “Hier steckt BIM drin!” vorgestellt. Die Publikation, an der sich auch die Ingenieurkammer Sachsen beteiligt, enthält 14 Bauwerksprojekte in Sachsen, die mit BIM und den offenen und herstellerneutralen Standards von buildingSMART verwirklicht wurden. Sie kann als Buch oder kostenloses E-Paper über den buildingSMART Deutschland Verlag bezogen werden.


Existenzgründung und Verkauf des Ingenieurbüros: Sprechstunde am 16.06.2022

Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 16.06.2022 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-71 oder post@ing-sn.de.

Seminare
21.06.2022 (Dresden)

Seminar Parkbauten im Spannungsfeld von Technik und Recht


23.06.2022 (Dresden)

Seminar für Führungskräfte: Zeitgemäße Gestaltung von Arbeitsbedingungen für mobiles Arbeiten, Homeoffice und Co.


28.06.2022 bis 29.06.2022 (online)

Webinar Aluminiumkonstruktionen nach DIN EN 1999 (EC 9)


05.07.2022 (online)

Webinar Neue Gefahren in Wohngebäuden durch regenerative Energien – Baurechtliche und normative Abgrenzung von Anlagen zur Branddetektion – Lösungsansätze für zeitgemäße, sichere Gebäude


11.10.2022 (TU Dresden)

Praxisseminar Abrechnung von Bauleistungen nach BGB und VOB/B – Aufmaß, Mengenermittlung, Fakturierung und Zahlung


09.11.2022 (TU Dresden)

Bauen im Bestand: Sanieren und Verstärken denkmalgeschützter Massivbauwerke im Hochbau


Veranstaltungen
13.06.2022 bis 14.06.2022 (Berlin/online)

Nachhaltigkeitskongress 2022


15.06.2022 (Leipzig)

FLEX.meets Klaus Bollinger


21.06.2022 (online)

11. Forum Wohnungslüftung


25.06.2022 bis 26.06.2022 (Sachsen)

Architektur baut Zukunft – Tag der Architektur


28.06.2022 (Dresden)

Simsala.BIM: Offener Stammtisch der Ingenieurkammer Sachsen

(auch in Leipzig und Chemnitz)


30.06.2022 (Freiberg)

Sächsisches Gewässerforum





Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender.

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.