0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

VV-Wahl 2022: Das Wahlergebnis steht fest!

Im Rahmen des diesjährigen Ingenieurkammertages fand die Wahl der 8. Vertreterversammlung am 3. November in Chemnitz statt. Die Kammermitglieder wählten ihre Vertreter, 18 Beratende Ingenieure und 9 Freiwillige Mitglieder. Sie werden in den nächsten vier Jahren die berufspolitischen Leitlinien unserer Berufsstandsvertretung bestimmen.

INGletter 22/2022 vom 22.11.2022 - Inhaltsverzeichnis

  • Deutsches Ingenieurblatt November 2022 - Ausgabe Sachsen
  • "Rund 340.000 Stellen bei den Freien Berufen unbesetzt."
  • Teil 2: Infragestellung der bewährten Vergabepraxis Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen § 3 Absatz 7 Satz 2 Vergabeverordnung (VgV)
  • IfS veröffentlicht Seminarprogramm 2023 für (angehende) Sachverständige
  • E-Paper "BIM Entwicklung" / BIM-Leitfäden
  • Erinnerung: Deutscher Brückenbaupreis 2023 ausgelobt
  • Seminare und Veranstaltungen

DIB Sachsen – November 2022

  • Network.ING – Das Netzwerk für junge Ingenieur:innen – Kick-off-Veranstaltung am 15. September 2022
  • Ingenieurkammer Sachsen im Gespräch mit Staatsminister Schmidt – Offener Austausch zu den Themen Digitalisierung, öffentliche Investitionen und Gesetzesnovellierung
  • Das Zeitalter der Innovationen ist jetzt – auch im Bausektor!
  • Jahresbericht Stiftung “Sachsen . Land der Ingenieure”
  • Feierliche Anbringung der Plakette “Sächsischer Staatspreis für Baukultur” – LTV Sachsen würdigt die am Projekt beteiligten Planungsbüros in Grimma
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen

Öffentliche Konsultation zur Normsetzung der Ingenieurkammer Sachsen

Unter nachfolgendem Link finden Sie Informationen zu Änderungen der Beitragsordnung der Ingenieurkammer Sachsen sowie die Neuregelung der Geschäfts- und Verfahrensordnung für das Fachgremium zur Begutachtung der besonderen Sachkunde von Sachverständigen auf dem Sachgebiet „Montanhydrologie”. Die Veröffentlichung erfolgt am 25.11.2022 mit Gelegenheit zur Einsichtnahme und Stellungnahme zur Vereinbarkeit mit europäischem Recht.

Informationen zu Hilfsangeboten für ukrainische Geflüchtete

Als Reaktion auf die INGletter Sonderausgabe vom 9. März sind zahlreiche Hilfsangebote von Kammermitgliedern eingegangen, welche die Ingenieurkammer Sachsen in einer Liste bündelt und weitervermittelt. Ukrainische Geflüchtete können Kontakt zur Geschäftsstelle aufnehmen, um Kontakt zu den Ingenieurbüros aufzunehmen (telefonisch unter +49 351 43833-60 oder per E-Mail an post@ing-sn.de).

Des Weiteren verweisen wir auf das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden (UKD):

Vor dem Hintergrund der aktuellen dramatischen Szenen aus dem Krieg in der Ukraine haben Plattform Dresden e.V. zusammen mit der Ukrainischen griechisch-katholischen Personalpfarrei St. Michel zu Dresden die Initiative „Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden“ ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Initiative ist, die außerordentlich hohe Hilfsbereitschaft in und um Dresden zu koordinieren.

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Ukrainischen Koordinationszentrums:

  • Koordination und Öffentlichkeitsarbeit
  • Integration und Kulturveranstaltungen für Geflüchtete
  • Humanitäre Hilfe (Sachspenden)
  • Medikamente und Medizinische Ausrüstung für die zivilen Verteidiger der Ukraine
  • Logistik für Flüchtlinge (Abholung an der Grenze) und humanitäre Hilfe
  • Hilfe bei der Suche nach der Unterkunft
  • Hilfe für die zivilen Verteidiger der Ukraine
  • Medien, Information für Ukrainer
  • Bildung (Kinder, Lehrer und Erzieher)

[]
1 Step 1
Vorname
Nachname
customhash
action
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right