0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Im beigefügten Schreiben erläutert der AHO-Vorstandsvorsitzende, Herr Dipl.-Ing. Klaus-D. Abraham, die Hintergründe zur Umfrage. Wir bitten um rege Beteiligung, um belastbare Ergebnisse erzielen zu können.

Die Befragung nimmt etwa 10 Minuten Zeit in Anspruch und läuft bis zum 14. August.

Informationen zu Hilfsangeboten für ukrainische Geflüchtete

Als Reaktion auf die INGletter Sonderausgabe vom 9. März sind zahlreiche Hilfsangebote von Kammermitgliedern eingegangen, welche die Ingenieurkammer Sachsen in einer Liste bündelt und weitervermittelt. Ukrainische Geflüchtete können Kontakt zur Geschäftsstelle aufnehmen, um Kontakt zu den Ingenieurbüros aufzunehmen (telefonisch unter +49 351 43833-60 oder per E-Mail an post@ing-sn.de).

Des Weiteren verweisen wir auf das Ukrainische Koordinationszentrum Dresden (UKD):

Vor dem Hintergrund der aktuellen dramatischen Szenen aus dem Krieg in der Ukraine haben Plattform Dresden e.V. zusammen mit der Ukrainischen griechisch-katholischen Personalpfarrei St. Michel zu Dresden die Initiative „Ukrainisches Koordinationszentrum Dresden“ ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Initiative ist, die außerordentlich hohe Hilfsbereitschaft in und um Dresden zu koordinieren.

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Ukrainischen Koordinationszentrums:

  • Koordination und Öffentlichkeitsarbeit
  • Integration und Kulturveranstaltungen für Geflüchtete
  • Humanitäre Hilfe (Sachspenden)
  • Medikamente und Medizinische Ausrüstung für die zivilen Verteidiger der Ukraine
  • Logistik für Flüchtlinge (Abholung an der Grenze) und humanitäre Hilfe
  • Hilfe bei der Suche nach der Unterkunft
  • Hilfe für die zivilen Verteidiger der Ukraine
  • Medien, Information für Ukrainer
  • Bildung (Kinder, Lehrer und Erzieher)

INGletter 15/2022 vom 09.08.2022 - Inhaltsverzeichnis

  • Erinnerung: Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros
  • Simsala.BIM…
  • Einladung zu Network.ING: Das Netzwerk für junge Ingenieur:innen
  • BIngK kritisiert kurzfristige Änderung der Bundesförderung für effiziente Gebäude
  • Hitzewellen und Starkregen – Umdenken bei Planung von Städten und Gemeinden erforderlich
  • Information zum Anerkennungsverfahren von Prüfingenieuren für Brandschutz im Jahr 2022
  • Handelsregister ab sofort kostenlos nutzbar
  • Neue Auflage in der AHO-Schriftenreihe: Heft 15 – Leistungen nach der Baustellenverordnung
  • Deutscher Ingenieurbaupreis 2022 geht an die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch
  • Seminare und Veranstaltungen

DIB Sachsen – Juni 2022

  • Tradition des Parlamentarischen Frühstücks fortgesetzt
  • Simsala.BIM: Offener Stammtisch der Ingenieurkammer Sachsen rund um das Thema BIM
  • Bekanntmachung zur Wahl der 8. Vertreterversammlung
  • Information zum Anerkennungsverfahren von Prüfingenieuren für Standsicherheit im Jahr 2022/2023
  • Politischer Abend der Bundesingenieurkammer
  • Präsidentin des LASuV zu Gast beim Fachausschuss LUVT
  • Vorgestellt: Der Eintragungsausschuss der Ingenieurkammer Sachsen
  • Deutsches Ingenieurblatt: jetzt auch als E-Paper
  • Förderer des Deutschlandstipendiums 2022/2023 gesucht
  • Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros gestartet
  • Jugend forscht – Nachwuchswettbewerb für MINT-Genies – Stiftung vergibt zwei Sonderpreise
  • Ganz Ingenieur – halb Steuer- und Finanzberater – Gastbeitrag BERGMEYSTER Unternehmensberatung
  • Vielfältige Vorträge und Fachdiskussionen für ö.b.u.v. Sachverständige
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen

[]
1 Step 1
Vorname
Nachname
customhash
action
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right