0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

INGletter Archiv

INGletter 6/2022 (vom 29.03.2022) - Inhaltsverzeichnis

Deutsches Ingenieurblatt März 2022 – Ausgabe Sachsen

Kürzlich ist die neue Ausgabe des Deutschen Ingenieurblatts erschienen. Über unsere Website ist die sächsische Regionalausgabe kostenlos abrufbar.


Fortbildung zum Qualifizierten Vergabeberater (BIngK) - Länderingenieurkammern kooperieren

Mehrere Länderingenieurkammern, darunter auch Sachsen, bieten künftig eine Fortbildung und Qualifikation zum “Qualifizierten Vergabeberater (BIngK)” an. Alle Träger dieser geschützten Marke werden von der Bundesingenieurkammer (BIngK) in einer gemeinsamen Liste geführt. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben die Präsidentinnen und Präsidenten der beteiligten Länderingenieurkammern am 15. März unterzeichnet.


Schülerwettbewerb Junior.ING – Sachsens Landessieger feiern in der Vogtland Arena

Die Ingenieurkammer Sachsen verzeichnete für die vierte Auflage des Schülerwettbewerbs Junior.ING einen Teilnehmerrekord von knapp 120 beteiligten Schülerinnen und Schülern aus ganz Sachsen trotz eines weiteren Pandemie-Schuljahrs. Im Rahmen der Landespreisverleihung am 25. März in der Vogtland Arena Klingenthal wurden die besten Modelle ausgezeichnet.


Update Transparenzregister – Übergangsfristen enden

Das Transparenzregister wurde in Deutschland am 27. Juni 2017 zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäsche-Richtlinie eingeführt. Die Ingenieurkammer Sachsen informiert, wer sich im Transparenzregister eintragen muss und welche Fristen gelten.


VBI-Positionspapier zur zügigen Brückenmodernisierung vorgelegt

Tragfähige Brücken sind das Rückgrat einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur. Von insgesamt rund 40.000 Brücken im Bundesfernstraßennetz befinden sich jedoch nur 13 % in einem guten oder sehr guten Zustand, während 10 % so gravierende Mängel aufweisen, dass sie umgehend saniert oder ersetzt werden müssen. Daher begrüßt der VBI die von Bundesverkehrsminister Volker Wissing mit dem “Brückengipfel” am 10. März eingeleitete Brückenmodernisierungsoffensive.


Förderprogramm für Ingenieurbüros aus 2019-2021 in der Neuauflage 2022

Eine Mitteilung der Bergmeyster Unternehmensberatung GmbH: Wie bereits in den vergangenen drei Jahren bekommen auch Ingenieurbüros (Freiberufler) wieder die Chance, ihre geplanten Investitionen fördern zu lassen, welche innerhalb von 24 Monate ab 03/2022 vorgenommen werden. Das gilt sachsenweit außerhalb der kreisfreien Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig für kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und überwiegend regionalem Absatz (mehr als 50 % ihres Umsatzes).

Diese Ingenieurbüros erhalten einen Zuschuss in Höhe von 25 % ihrer Investitionskosten. Besonders unterstützt werden Unternehmensnachfolger: Neuinvestitionen innerhalb von zwei Jahren nach einer Übernahme/Nachfolge werden mit bis zu 40 % gefördert. Insgesamt können Unternehmen bis zu 50.000 Euro als nichtrückzahlbare Zuschüsse erhalten. Voraussetzung für eine Förderung ist neben einer konzeptionellen Weiterentwicklung des Unternehmens (Umsatzerweiterung) u. a. ein Mindestinvestitionsvolumen in Höhe von 20.000 Euro. Bestehende Arbeitsplätze müssen erhalten bleiben.

Die Anträge werden nach dem Windhundprinzip gestellt, und da nur 11 Mio. Euro im Topf sind, wird aus den Erfahrungen der letzten Jahre das Förderbudget schnell ausgeschöpft sein.


Existenzgründung und Verkauf des Ingenieurbüros: Sprechstunde am 21.04.2022

Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 21.04.2022 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-71 oder post@ing-sn.de.

Seminare
28.04.2022 bis 29.04.2022 (online)

Webinar Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) – Entwurf, Berechnung und Nachweis


09.05.2022 bis 11.05.2022 (Dresden)

Seminar QGIS Basic für Einsteiger und Umsteiger


31.05.2022 (Dresden)

Seminar Mit GIS und offenen Geodaten zu effizienteren Planungsprozessen


05.07.2022 (online)

Webinar Neue Gefahren in Wohngebäuden durch regenerative Energien – Baurechtliche und normative Abgrenzung von Anlagen zur Branddetektion


13.07.2022 (Dresden)

Seminar Korrosionsschutz von Stahlbauten durch Beschichtungssysteme im Neubau und in der Sanierung


Veranstaltungen
04.05.2022 (Dresden)

buildingSMART-Anwendertag


13.05.2022 (Leipzig)

19. Sachverständigentag 2022





Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender.

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.