0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

INGletter Archiv

INGletter 3/2021 (vom 16.02.2021) - Inhaltsverzeichnis

Mitgliederumfrage 2021 der Ingenieurkammer Sachsen startet am 22. Februar

Unsere bisher letzte “große” Umfrage fand 2014 statt. Seither haben sich die Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit in vielen Bereichen verändert. Darauf wollen und müssen wir als Ingenieurkammer Sachsen unsere berufspolitische Arbeit ausrichten und benötigen hierzu belastbare Daten.

Deshalb hat der Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit in den zurückliegenden Wochen eine Online-Befragung vorbereitet und diese unter Mitwirkung der Mitglieder der Vertreterversammlung sowie der Fachausschüsse mehrfach getestet und alle eingegangenen Hinweise berücksichtigt.

Wir bitten schon jetzt alle eingetragenen Ingenieurinnen und Ingenieure der Ingenieurkammer Sachsen, sich an dieser Umfrage zu beteiligen – nur so werden wir ein “stimmiges” Bild erhalten. Sie erhalten den entsprechenden Link am 22. Februar 2021 per E-Mail. Eine Teilnahme wird bis zum 31. März 2021 möglich sein.

Positionspapier der Ingenieurkammer Sachsen zu Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur

Im Vorfeld der parlamentarischen Befassung mit dem sächsischen Doppelhaushalt 2021/22 hat die Ingenieurkammer Sachsen gegenüber den zuständigen Landtagsausschüssen eine erhöhte Investitionstätigkeit im Bereich der Verkehrsinfrastruktur gefordert.

Hintergrund sind die im Regierungsentwurf enthaltenen Haushaltskürzungen bei Baumaßnahmen. So ist im Vergleich zum Doppelhaushalt 2019/20 beim Straßenbau ein geplanter Investitionsrückgang von -23% (-169 Mio. EUR) zu verzeichnen bzw. beim kommunalen Straßenbau sogar -44% (-106 Mio. EUR). Im Bereich Ingenieurleistungen beläuft die Kürzung sich auf -31% (-15 Mio. EUR).

In ihrem Papier fordert die Ingenieurkammer Sachsen eine moderne Mobilitätspolitik, einhergehend mit einer ausreichend hohen finanziellen Ausstattung der schon vorliegenden Ausbau- und Erhaltungsstrategie des Freistaates.


VBI-Umfrage: Ingenieurunternehmen besorgt über nachlassende Investitionsbereitschaft

81% der Ingenieurunternehmen beurteilen ihre Situation zu Jahresbeginn gut bzw. sehr gut, 19% als ausreichend bzw. schlecht. 18% der Unternehmen verzeichneten 2020 einen Umsatzrückgang. Dies ermittelte der Verband Beratender Ingenieure (VBI) in seiner aktuellen Konjunkturumfrage.

Bereits heute berichten 7% der Unternehmen von zahlreichen zurückgestellten öffentlichen Aufträgen und 5% von zahlreichen zurückgestellten privaten Aufträgen. 27% mussten bereits im zweiten Halbjahr 2020 einen Auftragsrückgang verzeichnen, 8%der Unternehmen erwarten daraufhin einen starken Rückgang der Aufträge im ersten Halbjahr 2021. Die Auswirkungen der Coronakrise kommen also – durch die langen Projektlaufzeiten zeitverzögert – langsam in der Branche an. Es bestehe nun die Gefahr, dass sich die Lage für rund ein Fünftel der Unternehmen weiter verschärft, wenn Investitionen nicht wie geplant umgesetzt werden, so der VBI.


Dresdner Brückenbausymposium findet vom 8. bis 9. März virtuell statt

Das 11. Symposium Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen, der Deutsche Brückenbaupreis 2020 sowie das 30. Dresdner Brückenbausymposium finden in diesem Jahr gemeinsam online statt. Unter den nachfolgenden Links finden Sie das jeweilige Programm sowie weitere Informationen:

Die Anmeldung erfolgt über die Registrierungsseite https://dbbs.dd-konferenz.de.

Bezahlbares Wohnen und Bauen - Bilanz der Wohnraumoffensive

Bund, Länder und Kommunen haben auf dem Wohngipfel im September 2018 ein Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum geschnürt. Auch der Freistaats Sachsen hatte damals eine Stellungnahme eingereicht. Im Vorfeld hatte die Ingenieurkammer Sachsen hierzu gegenüber dem zuständigen Sächsischen Innenministerium ihre Positionen zu einer zukünftigen Wohnungspolitik formuliert und diese mit einfließen lassen. Unter Beteiligung der Bundesingenieurkammer werden die Ergebnisse nun bei einem virtuellen “Bilanzkongress Wohnraumoffensive” seitens der Bundesregierung vorgestellt. Die Anmeldung erfolgt über den nachfolgenden Link.


Seminare
15.03.2021 bis 17.03.2021 (online)

Webinar | Lehrgang für zerstörungsfreie Prüfverfahren für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076


23.03.2021 (online)

Webinar | Wohnungslüftung nach neuer DIN 1946-6


20.04.2021 (online)

Webinar | Neubau von Schulen: Fensterlüftung oder Lüftungsanlage?


Veranstaltungen



Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender.

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.