0351 43833-60 post@ing-sn.de

Existenzgründung

Wir unterstützen und beraten Sie als Existenzgründer bei der Gründung oder Übernahme eines freiberuflichen Ingenieurbüros.

Informationen zu Existenzgründung, Mitgliedschaft und Listeneintragungen in der Ingenieurkammer Sachsen:

  • Informieren Sie sich zunächst im Internet unter www.ing-sn.de.
  • Ansprechpartnerin für eine persönliche Beratung zu Mitgliedschaft und Listeneintragungen sowie zu allgemeinen Informationen für Existenzgründer ist Frau Dipl.-Ing.(FH) Martina Ziegler.
  • Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter 0351 43833-65.

Existenzgründerkurse zu Fragen der freiberuflichen Existenzgründung in Dresden

Veranstalter ist die BERGMEYSTER Unternehmensberatung GmbH, Themenkomplexe:

  • Unternehmenskonzept
  • Formalitäten und Genehmigungen
  • Förderungen und Risikovorsorge (Versorgungswerk)
  • Persönliche Voraussetzungen und Marktfragen
  • Rentabilitätsvorschau und Finanzierung
  • Vertragsrecht, Buchhaltung und Steuern

Termine (2-Tages-Kurs, jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr):

  • 24. bis 25. September 2018 in Leipzig
  • 5. bis 6. November 2018 in Dresden
  • Gebühr: 59,90 EUR
  • Ansprechpartnerin für Ihre Anmeldung: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71 oder existenzgruendung-freie-berufe.de

Individuelle Beratungen zur Vorbereitung Ihres “Existenzgründerkonzepts” in Dresden

Veranstalter ist die Ingenieurkammer Sachsen und die BERGMEYSTER Unternehmensberatung GmbH:

  • Termine werden individuell vereinbart
  • Dauer je Teilnehmer: 1,5 h
  • Gebühr: 90,00 Euro für Erstberatung (Weitere Beratungen: 45,00 Euro je 45 min)
  • Ansprechpartnerin für Ihre Anmeldung: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71

Fachliche Stellungnahme zu Ihrem “Existenzgründerkonzept”

Zuständige Stelle: Ingenieurkammer Sachsen in Kooperation mit der BERGMEYSTER Unternehmensberatung GmbH:

  • Gebühr: 50,00 EUR (Für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen ist der Service kostenfrei.)
  • Ansprechpartnerin für Ihre Unterlagen: Frau Katharina Jerke, Tel. 0351 43833-71

Für die Beantragung des Existenzgründerzuschusses muss eine fachliche Stellungnahme über das Existenzgründungsvorhaben erstellt werden. Hierzu sind folgende Unterlagen notwendig:

  • entsprechendes Formular der Arbeitsagentur oder Sächsische Aufbaubank
  • Existenzgründerkonzept

Die Bearbeitungszeit ab Eingang Ihrer Unterlagen beträgt ca. 14 Tage (bei Vollständigkeit der Unterlagen).

Inhalt des Existenzgründerkonzepts:

1. Darstellung des Gründungsvorhabens

  • Geschäftsidee
  • Leistungsangebot
  • Markt- und Wettbewerbssituation, Standortsituation
  • Gestaltung des Geschäftsbetriebes

2. Finanzierung des Gründungsvorhabens

  • Investitionsplanung
  • Kapitalbedarfsbestimmung
  • Einsatz von Fördermitteln
  • Finanzierungsplanung

3. Wirtschaftlichkeitsnachweis des Gründungsvorhabens

  • Ermittlung Mindestgewinn, Ermittlung Kosten
  • Erstellung der Rentabilitätsvorschau

4. Angaben zum Existenzgründer

  • Lebenslauf
  • Zeugniskopien (Ingenieurdiplom o. ä.)
Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle

Katharina Jerke
Assistentin der Geschäftsführung

0351 43833-71
post@ing-sn.de