0351 43833-60 post@ing-sn.de

Aktuelle Ausgabe

INGletter 18/2018 vom 18.09.2018 - Inhaltsverzeichnis

Ingenieurtreff in Leipzig am 9. Oktober 2018 – Unsere Mitglieder sind herzlich eingeladen!

Im Namen des Vorstandes der Ingenieurkammer Sachsen laden wir unsere Mitglieder recht herzlich zu unseren nächsten Ingenieurtreffen ein:

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:00 Uhr, Treff im GAT (General Aviation Terminal) am Flughafen Halle-Leipzig

  • Besichtigung Hangar Flughafen Leipzig (Wartungshalle für Antonov-Flugzeuge)
  • Information zu aktuellen Kammerthemen
  • Imbiss und Möglichkeit zu gemeinsamen Gesprächen
  • Anmeldung bitte unter: 0351 43833-60 oder post@ing-sn.de.

WICHTIG: Bei der Anmeldung zum Regionaltreffen Leipzig geben Sie uns vorab bitte Vor-/Nachname, Anschrift, Geburtsdatum und Ausweisnummer an. Dies ist notwendig für den Sicherheitscheck.

Ingenieurkammer Sachsen beteiligt sich erstmals am bundesweiten Schülerwettbewerb "Junior.ING"

Der Schülerwettbewerb “Junior.ING” gehört mit mehr als 6.000 Teilnehmern zu einem der größten Wettbewerbe deutschlandweit. Im laufenden Schuljahr beteiligen sich 15 Länderingenieurkammern (unter der Federführung der Bundesingenieurkammer). Ziel ist es, junge Menschen für die Themen Konstruktion, Technik und damit für Ingenieurwissenschaften zu begeistern. In diesem Jahr lautet das Motto “Achterbahn – Schwungvoll konstruiert”. Der “Kickoff” findet am 9. Oktober 2018 im Leipziger Freizeitpark Belantis statt. Haben Sie Kontakte zu Schulen oder Jugendvereinen? Dann helfen Sie uns, diesen Wettbewerb auch hier in Sachsen bekannt zu machen. Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie zur “Kickoff-Veranstaltung” finden Sie unter dem nachfolgenden Link.


Messen 2019 – Standbetreuer und Referenten gesucht

Im Jahr 2019 sucht die Ingenieurkammer Sachsen erneut tatkräftige Verstärkung – in Form von Standbetreuern und Referenten – für die folgenden Messen:

Karrierestart Dresden
18. bis 20. Januar 2019
Beraten Sie junge Menschen bei der Studien- und Berufswahl und begeistern Sie sie für den Ingenieurberuf. Erwartet werden mehr als 30.000 Besucher.

Baumesse Chemnitz
1. bis 3. Februar 2019
Unterstützen Sie uns mit interessanten Fachvorträgen und bieten Sie privaten Bauherren eine kompetente Beratung. Erwartet werden rund 10.000 Besucher.

HAUS Dresden
7. bis 10. März 2019
Bieten Sie interessierten Bauherren eine kompetente Beratung. Erwartet werden mehr als 30.000 Besucher.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle der Ingenieurkammer Sachsen: Michael Münch, Tel.: 0351 43833-66, E-Mail: redaktion@ing-sn.de.

Sächsische Positionen zum Wohnungsgipfel der Bundesregierung 2018

Unter Beteiligung der Ingenieurkammer Sachsen sowie weiterer Kammern und Verbände hat die Sächsische Staatsregierung ihre Positionen im Vorfeld des Wohnungsgipfels der Bundesregierung  formuliert.  Dabei weisen die Verfasser des Papiers daraufhin, dass die Wohnungspolitik nicht nur die Wohnungsengpässe einzelner Städte im Blick haben sollte. Vielmehr muss Wohnraumpolitik  regionale Unterschiede, verschiedene Zielgruppen und komplexe Lösungsansätze differenziert betrachten. Die Fixierung auf einzelne Ansätze – wie z. B. den Bau von Sozialwohnungen – kann laut den Verfassern nicht ausreichen.


VBI-Umfrage: VOB/A pro oder contra?

Bei der Novellierung des Vergaberechts im Jahre 2016 wurden für die Vergabe von Bauleistungen die Vorschriften der VOB/A beibehalten. Mit Blick auf den Koalitionsvertrag ergeben sich aktuell Irritationen bezüglich der künftigen Geltung der VOB/A. Zum einen ist dem Koalitionsvertrag zu entnehmen, dass eine Zusammenführung von Verfahrensregeln von Liefer- und Dienstleistungen einerseits und von Bauleistungen andererseits in einer einheitlichen Vergabeverordnung geprüft werden soll. Zum anderen wird die VOB ausdrücklich als faire wettbewerbsneutrale und von allen Bauverbände getragene Verfahrensregelung benannt. Die Interessenvertreter der bauausführenden Unternehmen fordern vehement die Beibehaltung der VOB/A. Bei den Architekten und Ingenieuren gibt es hier noch kein einheitliches Meinungsbild. Um zu dieser Frage statistisch belastbares Material zu sammeln, hat der Verband Beratender Ingenieure (VBI) eine Kurzumfrage aufgelegt. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die drei Fragen zu beantworten.


Studium der Ingenieurwissenschaften immer beliebter

Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes studierten im Wintersemester 2017/18 bundesweit insgesamt 769.085 Menschen im Bereich Ingenieurwissenschaften. Dies entspricht gegenüber dem Wintersemester 2015/2016 einem Zuwachs von 2,7 Prozent. Dieser Trend zeigt sich auch im Bereich Bauingenieurwesen. 2017 erwarben 10.720 junge Menschen einen entsprechenden Hochschulabschluss. Dies entspricht gegenüber 2016 einem Zuwachs von 4,5 Prozent. Zwischenzeitlich ist fast ein Drittel der Absolventen weiblich.

Über 170 Millionen EUR für Städtebau in Sachsen

Das Kabinett hat Anfang September dem Abschluss von zwei Verwaltungsvereinbarungen mit dem Bund “Städtebauförderung” und “Investitionspakt Soziale Integration im Quartier” zugestimmt. Für Sachsens Städte und Gemeinden stehen damit im Zeitraum 2018 bis 2022 über 170 Millionen EUR aus den Bund-Länder-Programmen zur Verfügung. Mit den Städtebaufördermitteln können Gebäude saniert, städtische Plätze neu gestaltet und Quartiere aufgewertet werden.


Breitbandausbau Sachsen: SMWA gibt neue Zahlen bekannt

Das Sächsische Wirtschaftsministerium (SMWA) hat infolge des Breitbandgipfels neue Zahlen bekannt gegeben. Laut Staatssekretär Stefan Brangs konnte der Freistaat beim Ausbau den größten Zuwachs aller Bundesländer bei der Breitbandversorgung verzeichnen. Laut den neusten Zahlen aus dem Breitbandatlas der Bundesregierung liegt die Versorgung mit ≥ 50 Mbit/s in Sachsen nun bei 70,8 Prozent und damit um mehr als 5 Prozent höher als noch Ende 2017. Der Freistaat liegt somit an der Spitze der ostdeutschen Flächenländer. Bei ≥ 100 Mbit/s beträgt die Versorgung nun 51,7 Prozent.


Seminare
20.09.2018 bis 21.09.2018 (Dresden)

Praxislehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076


24.09.2018 bis 25.09.2018 (Berlin)

Lehrgang zerstörungsfreie Prüfverfahren für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076


08.10.2018 (Dresden)

Personalgewinnung 4.0 – Mitarbeiter finden in Zeiten des Fachkräftemangels


22.10.2018 (Dresden)

Partnerschaftsgesellschaften für Ingenieure


Veranstaltungen
21.09.2018 (Ludwigsfelde)

Prüfsachverständigentag


22.11.2018 (Dresden)

Ingenieurkammertag Sachsen und Vertreterwahl



Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender
Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Michael Münch M.A.
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-66
redaktion@ing-sn.de