0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Aktuelle Ausgabe

INGletter 15/2022 vom 09.08.2022 - Inhaltsverzeichnis

Erinnerung: Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den Start und die Ziele der gemeinsamen Umfrage von AHO, BIngK und VBI “Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten – Index 2021” haben wir Sie schon aufmerksam gemacht. Wenn Sie an der Umfrage schon teilgenommen haben, danken wir Ihnen bereits an dieser Stelle für Ihre Unterstützung.

Falls Sie bisher noch keine Gelegenheit hatten, an der Umfrage teilzunehmen, möchten wir Sie noch einmal an die Umfrage erinnern und um Ihre Teilnahme bitten. Sie haben noch bis zum 14. August Gelegenheit, an der Umfrage unter nachfolgendem Link teilzunehmen. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung ganz herzlich.


Simsala.BIM…

…(fast) keiner wollte hin … zu einem der drei “BIM-Stammtische” der Ingenieurkammer Sachsen. Das Organisationsteam unter Federführung des Fachausschusses Digitalisierung hat sich – von der Resonanz ernüchtert – mit großem Bedauern zur Absage aller Veranstaltungen verständigt, verbunden mit der Frage: Woran lag’s? Nur zwei “Fortbildungspunkte”? Zu wenig “Inhalt”? Kostenfrei?

Ein neuer “Aufschlag” im Herbst mit etwas geändertem Konzept ist in Planung.

Wir möchten noch einmal an alle Mitglieder eindringlich appellieren, sich dem Thema “BIM” zu stellen. Um die “Großen” machen wir uns wenig Sorgen – die kriegen das hin. Die vielen “Kleinen” hingegen, die heute noch unsere regionale Ingenieurlandschaft prägen, drohen, ihre Daseinsberechtigung zu verlieren, wenn sie dem Druck des sich wandelnden Marktes nicht mehr standhalten können. Also versteckt euch nicht hinter eurer Arbeit, sondern werdet aktiv und kommt mit uns und Euren Kollegen ins Gespräch!

Dipl.-Ing. Erik Schindler, Vorsitzender FAS Digitalisierung

Einladung zu Network.ING: Das Netzwerk für junge Ingenieur:innen

Die Ingenieurkammer Sachsen möchte ein neues Netzwerk für junge Ingenieurinnen und Ingenieure etablieren: Network.ING.

  • Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre
  • Netzwerken mit Gleichaltrigen
  • spannende Exkursionen und (Fach-)Vorträge

Wir laden alle Interessierten bis ca. 35-40 Jahren zur Kick-off-Veranstaltung am Donnerstag, den 15. September, ab 16:30 Uhr auf die Dachterrasse der Geschäftsstelle (Annenstr. 10, 01067 Dresden) ein. In lockerer Gesprächsatmosphäre soll es Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen geben. Darüber hinaus wollen wir uns über die Erwartungen und Wünsche an Network.ING austauschen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Und für alle, die nicht mehr zur Zielgruppe gehören: Leiten Sie die Einladung gerne an Ihre jüngeren Kolleginnen und Kollegen weiter!


BIngK kritisiert kurzfristige Änderung der Bundesförderung für effiziente Gebäude

Die Bundesregierung hat die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) neu aufgestellt. Die Bundesingenieurkammer kritisiert die Reform, welche am 26. Juli vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) vorgelegt wurde. Auf der BingK-Website sind neben einer Stellungnahme die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.


Hitzewellen und Starkregen – Umdenken bei Planung von Städten und Gemeinden erforderlich

Angesichts zunehmender Hitzeperioden im Wechsel mit Starkregenfällen begrüßt die Bundesingenieurkammer das Bundesprogramm “Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel”, das Bundesbauministerin Klara Geywitz am 19. Juli in Potsdam vorgestellt hatte. Gleichzeitig fordert die Bundesingenieurkammer, zügig neue Wege bei der Planung von Städten und Gemeinden einzuschlagen.


Information zum Anerkennungsverfahren von Prüfingenieuren für Brandschutz im Jahr 2022

Im Jahr 2022 beginnt wieder ein Anerkennungsverfahren für die Anerkennung als Prüfingenieur für Brandschutz. Anträge sind bis zum 10. Oktober 2022 an das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung zu richten. Informationen zu den Anerkennungsvoraussetzungen und zum Verfahrensablauf finden sich auf der Website des Staatsministeriums.


Handelsregister ab sofort kostenlos nutzbar

Seit dem 1. August sind wesentliche Regelungen des Gesetzes zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie in Kraft getreten. Unter anderem werden nun keine Abrufgebühren für das Handelsregister mehr erhoben. So können Unternehmen und Privatpersonen, die sich z.B. darüber informieren möchten, ob es im Handelsregister Veränderungen bei einem bestimmten Vertragspartner gibt, kostenlos einen chronologischen Auszug zu dem betreffenden Unternehmen abrufen.


Neue Auflage in der AHO-Schriftenreihe: Heft 15 – Leistungen nach der Baustellenverordnung

Die von der AHO-Fachkommission “Baustellenverordnung” vollständig überarbeitete 3. Auflage wurde den neuen Erkenntnissen aus der Praxis angepasst und präsentiert die Ergebnisse der Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Honorierung für den Bereich Koordination nach der Baustellenverordnung. Neben der auf den Stand der Technik angepassten Kommentierung und dem checklistenartig aufgebauten Leistungskatalog wird auch ein transparentes Modell zur Berechnung des Honorars zur Verfügung gestellt, das es ermöglicht, die optimale Qualität der Leistung zu angemessenen Preisen zu realisieren.


Deutscher Ingenieurbaupreis 2022 geht an die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch

Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet. Im Juli 2022 wählten die Juroren unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Jan Akkermann das im Dezember 2021 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist als Staatspreis der bedeutendste Preis für Bauingenieure in Deutschland.


Existenzgründung und Verkauf des Ingenieurbüros: Sprechstunde am 18.08.2022

Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 18.08.2022 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-71 oder post@ing-sn.de.

Seminare
02.09.2022 (Dresden)

Informationsveranstaltung zum Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) im Zusammenhang mit der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

05.09.2022 (online)

Webinar Rauchwarnmelderpflicht im Bestand, nicht nur in Wohngebäuden – eine Neuerung in der Sächsischen Bauordnung 2022

14.09.2022 (Dresden)

Seminar Zwischen Klimaschutz, Klimaanpassung und Wirtschaftlichkeit: Energieeffizienz und Hitzeschutz kosteneffizient in die Bau- und Sanierungsplanung integrieren

19.09.2022 bis 20.09.2022 (Dresden)

QGIS Aufbaukurs

19.09.2022 (online)

Webinar Inspektion, Sanierung und Weiternutzung von Kranbahnen im Baubestand

30.09.2022 (Dresden)

Schallschutz im Hochbau – DIN 4109 mit einem Exkurs zu Schallimmissionsschutz (TA Lärm) und Raumakustik (DIN 18041)

Veranstaltungen
14.09.2022 bis 15.09.2022 (Gießen oder online)

Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0


16.09.2022 bis 20.09.2022 (Berlin oder online)

BIM TAGE Deutschland


15.09.2022 bis 17.09.2022 (Berlin)

BVPI-Arbeitstagung 2022


22.09.2022 (Weimar oder online)

SIM-VICUS Hybrid Workshop


22.09.2022 bis 23.09.2022 (Leipzig oder online)

EASTWOOD 2022

(Sonderkonditionen für Kammermitglieder mit dem Code “IK-SN@EASTWOOD22”)




Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender.

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.

Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Miriam von Keutz B.Sc.
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-74
vonkeutz@ing-sn.de