0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Aktuelle Ausgabe

INGletter 12/2021 vom 06.07.2021 - Inhaltsverzeichnis

Planerkammern schaffen bundesweite digitale Auskunftsstelle für Baubehörden

Am 23. Juni 2021 fand die konstituierende Sitzung zur Schaffung der bundesweiten digitalen Auskunftsstelle für Architekten und Ingenieure (di.BAStAI) statt. Mit dieser kostenfreien, allein durch die Bauaufsichtsbehörden nutzbaren Datenbank wird die Prüfung der Eintragung in Berufsverzeichnisse und -listen und der daraus abgeleiteten Bauvorlageberechtigung im digitalen Verfahren erheblich erleichtert.


Bundesmaßnahmen zum Strukturwandel in den sächsischen Braunkohle-Regionen vereinbart

Der Bund und die vier vom vorzeitigen Braunkohle-Ausstieg betroffenen Länder haben sich auf die Bundesmaßnahmen zum Strukturwandel verständigt. Der Freistaat hat sich bei der Auswahl der Bundesmaßnahmen für die sächsischen Braunkohle-Regionen dafür eingesetzt, die gesamte Bandbreite des Strukturstärkungsgesetzes auszuschöpfen. Diese reicht von Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur über die Ansiedlung von Bundesbehörden oder Forschungseinrichtungen bis hin zum Einsatz von Strukturstärkungsmitteln in bestehenden und neu geschaffenen Förderprogrammen des Bundes.


Starkregen und Hitzewellen - wie Ingenieurkompetenz helfen kann

Angesichts zunehmender Starkregenfälle im Wechsel mit immer längeren Hitzeperioden fordert die Bundesingenieurkammer, zügig neue Wege bei der Planung von Städten und Gemeinden einzuschlagen.


Bauwirtschaft muss Baustoffe künftig nach bundesweit einheitlichen Regeln recyceln

Ersatzbaustoffe sollen künftig für Bauherrn attraktiver werden. So kommen weniger Primärbaustoffe zum Einsatz und natürliche Ressourcen werden geschont. Mit der am 25.06.2021 vom Bundesrat beschlossenen Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz gelten erstmals deutschlandweit gültige Vorgaben für den Einsatz mineralischer Abfälle wie Bauschutt, Schlacken oder Gleisschotter. Zum Schutz des Bodens und der Natur schafft die Mantelverordnung einheitliche Regeln zur Verfüllung von obertägigen Abgrabungen, wie zum Beispiel einstigen Kies- und Sandgruben.


Deutschlandstipendium für Ingenieurstudenten - Wir suchen Ihre Unterstützung!

Wie in der Ausgabe 10/2021 beschrieben, ist die Ingenieurkammer Sachsen auf der Suche nach engagierten Ingenieurbüros, um gemeinsam die Förderung eines Ingenieurstudenten oder einer Ingenieurstudentin im Rahmen des Deutschlandstipendiums zu übernehmen. Der Anteil der jährlichen Fördersumme beläuft sich dabei auf 900,- EUR. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer bevorzugten sächsischen Hochschule/Universität und Fachrichtung an vonkeutz@ing-sn.de.

Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros

Auch in diesem Jahr haben Bundesingenieurkammer, AHO und VBI das Institut für Freie Berufe (IFB) beauftragt, Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland zu erheben. Jede Teilnahme verbessert die Belastbarkeit der gewonnenen Erkenntnisse und damit die Argumentation gegenüber Politik und Auftraggebern. Daher würden wir uns über eine erneute große Beteiligung freuen. Die Umfrage nimmt etwa 10 Minuten Zeit in Anspruch und läuft bis zum 17.07.2021.


Existenzgründung und Unternehmensnachfolge: Sprechstunde am 15.07.2021

Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 15.07.2021 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-60 oder post@ing-sn.de.

Seminare
15.07.2021 (online)

Webinar – Die neue Honorarordnung | HOAI 2020/2021 + Textausgabe | Sonderausgabe der Ingenieurkammer Sachsen

30.09.2021

Verhandlungsführung für Ingenieure | Grundlagen

Veranstaltungen


Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender.

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.

Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Miriam von Keutz B.Sc.
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-74
vonkeutz@ing-sn.de