0351 43833-60 post@ing-sn.de

INGletter Archiv

INGletter 19/2018 (vom 02.10.2018) - Inhaltsverzeichnis

Vertreterwahl 2018 – Frist für Kandidatenvorschläge läuft am 11. Oktober ab

Noch bis zum 11. Oktober 2018 können bei der Geschäftsstelle der Ingenieurkammer Sachsen Wahlvorschläge für die anstehende Vertreterwahl eingereicht werden. Die entsprechenden Formulare haben alle wahlberechtigten Mitglieder im September per Post erhalten. Sie finden die Unterlagen sowie weitere Hinweise zur Wahl ebenso unter dem nachfolgenden Link.


Neue Homepage der Ingenieurkammer Sachsen - Fortbildungsnachweis online eintragen

Vor wenigen Wochen ist die neue Homepage der Ingenieurkammer Sachsen online gegangen. Somit wurde der in die Jahre gekommene Webauftritt komplett überarbeitet und an moderne Erfordernisse angepasst. Hierzu gehört u.a. eine klare Menüstruktur, eine verbesserte Übersicht von Download-Formularen und -Anträgen sowie eine vereinfachte Expertensuche. Ebenso wurde ein geschützter Mitgliederbereich eingerichtet, über den Sie Ihren Fortbildungsnachweis eintragen können.

Fortbildungsnachweis eintragen – so geht’s

  1. Gehen Sie zunächst auf die Seite www.ing-sn.de.
  2. Klicken Sie in der linken Menüleiste unter “Mitgliederbereich” auf “Passwort vergessen”.
  3. Geben Sie die E-Mail an, die Sie bei der Ingenieurkammer Sachsen hinterlegt haben.
  4. Sie erhalten an diese Adresse eine E-Mail mit Ihrer Benutzer-ID und einen Link zur Vergabe des Passwortes.
  5. Klicken Sie auf diesen Link und tragen Sie Ihr Passwort ein.
  6. Sie können sich nun über den linken Abschnitt “Mitgliederbereich” mit Ihren Zugangsdaten einloggen.
  7. Anschließend gelangen Sie automatisch auf das Formular “Fortbildungsnachweis eintragen”.
  8. Bitte beachten Sie die Hinweise und tragen Sie Ihre Angaben ein.
  9. Abschließend klicken Sie auf den Button “Fortbildungsnachweis einreichen”.

WICHTIG: Haben Sie die gesamten acht Fortbildungsstunden bei einem Seminar der Ingenieurkammer Sachsen absolviert, so müssen Sie den Nachweis nicht online eintragen. Wir erfassen diesen im Anschluss an das jeweilige Seminar. Ansonsten tragen Sie bitte Ihren Nachweis wie oben beschrieben ein – auch wenn Sie bereits Fortbildungsnachweise per E-Mail an die Geschäftsstelle geschickt haben.

Umfrageergebnisse liegen vor: Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten

Die Ergebnisse der aktuellen „Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten – Index 2017“ liegen vor. Die nach wie vor gute wirtschaftliche Situation spiegelt sich in den Auftragsbeständen und stabilen Umsatzrenditen wider. So verfügen die Ingenieurbüros im Durchschnitt über einen Auftragsbestand von 8,7 Monaten. Beim Büroumsatz je tätiger Person liegen die Ingenieure mit durchschnittlich 104.402 Euro um 400 Euro unter dem Vorjahreswert, aber wiederum deutlich vor den Architekten mit 74.480 Euro. Die Umsatzrendite korreliert wie bereits in den vergangenen Jahren mit der Bürogröße, wobei Ein-Personen-Büros deutlich höhere Werte als Ingenieurgesellschaften mit über 100 Beschäftigten erzielen. Weitere Zahlen und Übersichten finden Sie in der Auswertung.


Konferenz "new energy world" (Leipzig) – Rabatt für Kammermitglieder

Am 11. und 12. Dezember 2018 findet im Congress Center Leipzig (CCL) die zweite Auflage der Konferenz “new energy world” statt. Die Veranstaltung widmet sich als Informations- und Kommunikationsplattform den Chancen und Risiken, die sich aus Lösungen zur Vernetzung dezentraler Erzeugungs- und Abnahmekapazitäten, einem effizienten, wirtschaftlichen und versorgungssicheren Energiemanagement sowie veränderten Marktrollen ergeben. Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen erhalten mit dem Promotioncode NEW18AUS003 das 2-Tages-Konferenzticket zu 30 Prozent günstigeren Konditionen. Die Einlösung des Promotioncodes ist unter www.newenergyworld.de/tickets möglich.


Chemnitzer Ingenieur wird Präsident des VBI

Dipl.-Ing. Jörg Thiele, Vorsitzender der Geschäftsführung der Iproplan Planungsgesellschaft mbH Chemnitz und Beratender Ingenieur bei der Ingenieurkammer Sachsen, wurde am 12. September in Berlin zum neuen Präsidenten des Verbandes Beratender Ingenieure (VBI) gewählt. Der Diplom-Bauingenieur tritt damit die Nachfolge von Dr.-Ing. Volker Cornelius an, der nach 15 Jahren im Amt nicht wieder kandidiert hatte. Jörg Thiele war vor seiner Wahl zum VBI-Präsidenten bereits seit 2009 Vizepräsident.


Landesamt für Straßenbau und Verkehr bekommt Präsidentin

Seit dem 1. Oktober 2018 ist die studierte Juristin Doris Drescher Präsidentin des Landesamts für Straßenbau und Verkehr (LASuV) und wird damit die Behörde leiten. Das LASuV ist die zentrale Behörde für den gesamten Verkehrsbereich im Freistaat Sachsen und verantwortet ein jährliches Budget von mehr als einer Milliarde Euro. Die Behörde trägt damit die Verantwortung für die Verwaltung, die Planung, den Bau sowie die Erhaltung von Staats- und Bundesstraßen sowie Bundesautobahnen im Freistaat Sachsen.


Sachsen und Bayern wollen Bauvorhaben und Gebäudenutzung im ländlichen Raum vereinfachen

Die Staatsregierungen der Freistaaten Sachsen und Bayern haben im Rahmen einer Bundesratsinitiative den gemeinsamen Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Baugesetzbuches und dessen gemeinsame Zuleitung an den Bundesrat beschlossen. Vor dem Hintergrund von vielerorts auch im ländlichen Raum dringend benötigtem Wohnraum wird damit ein Anreiz gesetzt, Flächenpotenziale in baulich bereits in Anspruch genommenen Bereichen besser für den Wohnungsbau auszuschöpfen. Eigentümer sollen künftig beispielsweise leichter die bestehenden Wohngebäude durch Neubauten ersetzen können.


Existenzgründung und Unternehmensnachfolge: Sprechstunde am 18.10.2018
Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 18.10.2018 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-60 oder post@ing-sn.de.
Seminare
10.10.2018 (Dresden)

Weiterbildung zur Radonfachperson


18.10.2018 (Dresden)

Personalgewinnung 4.0 – Mitarbeiter finden in Zeiten des Fachkräftemangels


19.10.2018 (Dresden)

22. Dresdner Baustatik-Seminar


22.10.2018 (Dresden)

Partnerschaftsgesellschaften für Ingenieure


24.10.2018 (Dresden)

Neues Bauvertragsrecht


25.10.2018 bis 09.02.2019 (Dresden)

Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA


Veranstaltungen
08.11.2018 bis 10.11.2018 (Dresden)

Messe “denkmal 2018”


15.11.2018 bis 16.11.2018 (Bad Schlema)

12. Sächsischer Radontag


22.11.2018 (Dresden)

Ingenieurkammertag Sachsen und Vertreterwahl



Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender
Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Michael Münch M.A.
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-66
redaktion@ing-sn.de