0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

INGletter 9/2019 vom 28.05.2019 - Inhaltsverzeichnis

  • Deutschlandstipendium für Ingenieurstudenten – Wir suchen Ihre Unterstützung!
  • Schülerwettbewerb Junior.ING - die sächsischen Preisträger stehen fest
  • EU-Vertragsverletzungsverfahren zur Auftragswertberechnung: BMWi antwortet kommunalen Spitzenverbänden
  • AHO spricht sich - unabhängig vom Urteil des EuGH - für Erhalt der HOAI aus
  • Jahresumfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten" - Bitte nehmen Sie teil
  • 18. Sachverständigentag der Architektenkammer und Ingenieurkammer Sachsen in Leipzig
  • Seminare und Veranstaltungen

Schwungvoll konstruiert: Die Landessieger von Junior.ING stehen fest

Mehr als 60 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am ersten sächsischen Landeswettbewerb Junior.ING. Das durchaus anspruchsvolle Thema lautete in diesem Schuljahr “Achterbahn – Schwungvoll konstruiert”. Insgesamt reichten die Teams 23 Modelle ein. In den zwei vorgegebenen Altersklassen ermittelte eine Jury bestehend aus Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen die jeweiligen Sieger, welche ein Preisgeld von 250 EUR erhielten sowie mit ihrem Modell am 14. Juni beim Bundesentscheid in Berlin antreten.

Werkstudent | Studentische Hilfskraft (m/w/d) gesucht

Die Ingenieurkammer Sachsen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten (m/w/d) zur Unterstützung der Geschäftsstelle in Dresden. Zu den Aufgaben gehören u. a. die  Bearbeitung und Pflege von personenbezogenen Daten sowie unterstützende Tätigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen. Weitere Details sowie Hinweise zur Bewerbung finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Deutsches Ingenieurblatt (Sachsen) – Juni 2019

  • Vergabedialog: “Wie werden öffentliche Aufträge wieder attraktiver?” – Vizepräsident Dr.-Ing. Hans-Jörg Temann vertritt Ingenieurkammer Sachsen bei Podiumsdiskussion
  • Schwungvoll konstruiert: Die Landessieger von Junior.ING stehen fest – Schülerinnen und Schüler aus Dresden vertreten Sachsen beim Bundesentscheid
  • Landesverkehrsplan Sachsen 2030 – Fachausschusses LUVT veröffentlicht Stellungnahme
  • Deutscher Brückenbaupreis 2020 ausgelobt
  • Umfang und Grenzen des Versicherungsschutzes
  • Veranstaltungen und Seminare
  • Neue Mitglieder | Bekanntmachungen der Ingenieurkammer

Stellungnahme der Ingenieurkammer zum Landesverkehrsplan Sachsen 2030

Am 15. Januar 2019 gab die Sächsische Staatsregierung den Entwurf zum Landesverkehrsplan Sachsen 2030 zur Anhörung frei. Aufgrund der Berührung mit ingenieurrelevanten Sachverhalten und zur Wahrnehmung berufsständischer Interessen, sah die Ingenieurkammer Sachsen die Notwendigkeit, sich an der öffentlichen Anhörung zu beteiligen. Dafür bildeten Mitglieder des Fachausschusses LUVT (Landesentwicklung, Umwelt, Verkehr und Technologie) einen Arbeitskreis, der in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle die nachfolgend verlinkte Stellungnahme erarbeitete und diese am 17. April 2019 beim SMWA einreichte.

Jahresumfrage “Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten” – Bitte nehmen Sie teil

Das Institut für Freie Berufe (IFB) erhebt auch in diesem Jahr im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure VBI Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Die Befragung besteht aus 20 Fragen und nimmt etwa 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Die Befragung wurde aus aktuellem Anlass um einige Fragen zum Thema Digitalisierung (z.B. BIM) erweitert. Die Erhebung erfolgt selbstverständlich anonym.

Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019 am 28. Juni in Dessau

Unter dem Motto “Aufbruch in die Moderne wird 100” veranstalten die Ingenieurkammern aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen am 28. Juni 2019 in Dessau-Roßlau einen Mitteldeutschen Ingenieurtag. Im Fokus steht dabei natürlich das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum. Sie erwartet ein spannendes Programm sowie interessante Exkursionen.

Die Anmeldung erfolgt online über den nachstehenden Link.

Deutscher Brückenbaupreis 2020 ausgelobt

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure (VBI) haben zum achten Mal den Deutschen Brückenbaupreis ausgelobt. Der Wettbewerb zur Würdigung herausragender Ingenieurleistungen gilt den besten Brücken, die in den vergangenen Jahren in Deutschland gebaut wurden, und deren Planern. Vergeben wird der Preis in den beiden Kategorien “Straßen- und Eisenbahnbrücken” sowie “Fuß- und Radwegbrücken”. Einsendeschluss zur aktuellen Wettbewerbsrunde ist am 14. September 2019. Informationen zur Auslobung und Bewerbung finden Sie unter dem folgenden Link.

Wahlaufruf für Ausschüsse

Der Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen ruft die Mitglieder für den 11. April 2019 zur Wahl der folgenden Ausschüsse auf:

  • Haushaltsausschuss

Interessierte Bewerber können Ihre Kandidatur gegenüber der Geschäftsstelle formlos einreichen.

[]
1 Step 1
Vorname
Nachname
customhash
action
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right