0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Webinar – Aktuelle gesetzliche Anforderungen zur Cybersicherheit

 

 Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen –
Anrechenbare Fortbildungsstunden: 2 UE

Inhalte:

  • Welche neuen Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen greifen für Ingenieurbüros?
    • Ein Überblick über NIS2, CRA, ISO27001, DIN SPEC 27076
  • Welche Anforderungen werden von Kunden in Richtung Cybersicherheit gestellt?
    • Öffentliche Auftraggeber, KRITIS Unternehmen

Hauptzielgruppe:

Geschäftsführungsebene von kleinen und mittelständischen Ingenieurbüros

Referent:
Prof. Ulf Glende,
GLENDE.CONSULTING GmbH & Co. KG, Rostock

technische Voraussetzungen / Hinweise für die Teilnahme am Webinar:

  • mindestens DSL 1.000 (1 Mbit) / wir empfehlen DSL 6.000 (6 Mbit)
  • aktueller Webbrowser / wir empfehlen Chrome
  • zur Teilnahme benötigen Sie eine personalisierte E-Mail-Adresse, die Sie bitte bei der Anmeldung angeben 
  • Das Webinar wird über das Portal “Clickmeeting” durchgeführt (keine Installation erforderlich). Bitte loggen Sie sich mindestens 15 Minuten vor Webinarbeginn ein.
  • Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Zugangscode an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse
Datum

24.05.2024

Anmeldefrist

17.05.2024

Zeitplan

9.00 – 10.30 Uhr

Anerkannte Fortbildung

Diese Fortbildung wird mit
2 Unterrichtseinheiten
anerkannt.

Freie Plätze

Noch 29 von 40

Adresse

online

Gebühr

kostenfrei für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen

55,00 EUR für Nichtmitglieder

Teilnahmebedingungen

Für diese Veranstaltung gelten die Teilnahmebedingungen der Ingenieurkammer Sachsen. Diese können Sie hier einsehen.

Ansprechpartner

organisatorische Fragen:
Frau Doreen Jürß
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: akademie@ing-sn.de

Inhaltliche Fragen:
Frau Harriet Lößnitz
Tel. 0351 43833-67
E-Mail: akademie@ing-sn.de

[]
1 Step 1
Anmeldung zu dieser Veranstaltung
Angaben zum Teilnehmer / Rechnungsanschrift
Kontaktdaten des Teilnehmers
Datenschutz

* Pflichtfelder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter.