0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Sachverständiger für Schäden im konstruktiven Ingenieurbau

Eine Veranstaltung der EIPOS GmbH

 

Aus dem Inhalt:

 

1.  Überblick und Grundlagen

  • Systematik der Ingenieurbauwerke – Baustoffe, Konstruktionen und Nutzungen
  • Rechtliche Grundlagen

2.  Einflüsse auf Bau- und Werkstoffe sowie Baukonstruktionen

  • Sicherheitskonzepte und Risikoanalysen
  • Chemischer und biologischer Angriff auf Baustoffe
  • Schwingungen und Baudynamik
  • Zwangsbeanspruchungen
  • Schall- und Lärmschutz
  • Brandschutztechnische Forderungen

3.  Bestands-, Material- und Geometrieerkundung (Bauzustandserfassung)

  • Physikalische und chemische Untersuchungsverfahren
  • Messtechnische Verfahren
  • Bauwerksprüfungen
  • Objektbezogene Schadensanalyse (OSA)

4.  Schadensproblematiken der materialbezogenen Bauweisen

  • Grund- und Erdbau
  • Beton- und Stahlbetonbau
  • Spannbetonbau
  • Mauerwerksbau – Bewehrtes Mauerwerk
  • Stahl- und Metallbau
  • Verbundbau
  • Glasbau
  • Holzbau

5.  Schadensproblematiken ausgewählter Baukonstruktionen und Ingenieurbauwerke

  • Behälter, Becken und Silos
  • Parkhäuser und Tiefgaragen
  • Brücken
  • Stützwände, Staumauern, Ufermauern, Verbauten
  • Tunnel- und Trogbauwerke
  • Masten und Türme
  • Industriefußböden
  • Schutz-, Stütz- und Traggerüste

6.  Schadensproblematiken durch Bauwerksabbrüche

7.  Praxisbeispiel (Vor-Ort-Begehung)

8. Gutachten – rechtssicher und sprachlich einwandfrei verfassen

 

Datum

27.09.2019 bis 20.06.2020

Zeitplan

Donnerstag/Freitag:
9:30–17:00/18:45 Uhr

Samstag:
8:00–15:00 Uhr

Adresse

EIPOS GmbH
Freiberger Straße 37
01067 Dresden

Gebühr

3.490 €

Einschließlich Studienmaterial und Prüfungsgebühr.
Ratenzahlung ist ohne Aufschlag möglich.

Ansprechpartner

Frau Nadine Järvinen
Tel. 0351 40470-433
E-Mail: n.jaervinen@eipos.de