0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Korrosionsschutz – Schäden an Gebäuden/Bewertung von Immobilien

 

Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen
Anrechenbare Weiterbildungsstunden: 8 UE

 

Referent
Dr. rer. nat. Thomas Herrmann
Sachverständiger für Pulverbeschichtungstechnologie,
insbesondere zum Korrosionsschutz von Metallen

 

Schwerpunkte

  • Einfluss der Umgebung (Bewitterung) auf Auswahl, Stabilität und Alterungsverfahren von Metalloberflächen und ihren metallischen Überzügen sowie Beschichtungen
    • Fragen zu metallischen Werkstoffen im Bauwesen, organischen Beschichtungen auf Basis von Nasslacken und Pulverbeschichtungen sowie die Korrosion-Beanspruchungsbedingungen unter Berückstichtigung wichter DIN EN ISO – Standards sowie Empfehlungen von Qualitäts-Gemeinschaften
  • Vor dem Schaden klug sein
    • Maßnahmen, um Beschichtungsschäden bei der bautechnischen Planung schon im Voraus zu vermeiden! (Richtige und umfassende Bauplannung, Architekten seriös beraten, Umweltbedingungen richtig analysieren)

Anwendungstechnische Schwerpunkte

  • Korrosionsschutz von Metallwerkstoffen zur Sicherung der Langlebigkeit von Hausfassaden, Fenster und Türen (Pfosten-Riegel-Konstruktionen), Metall-Anbauteile wie Balkone, Dachverkleidungen sowie verschiedenartige Gebäudeausrüstungen im Heizungs- und Sanitärbereich

 

In den Ausführungen wird Herr Dr. Herrmann besonders auf Schadensfälle aus seiner zwanzig jährigen Praxis als Gerichtsgutachter eingehen. Dabei zeigt er die Möglichkeiten auf Basis von visuellen als auch messtechnischen Bewertungen vor Ort und in Ergänzung auch spezielle Untersuchungsmöglichkeiten im Gutachterlabor auf, um die Ursachen von Korrosionserscheinungen objektiv im Rahmen der Bearbeitung von Gerichtsverfahren zu ermitteln. Gleichzeitig erläutert er Sanierungsmaßnahmen in Verbindung mit der Langlebigkeit und den otwendigen Kostenaufwendungen.

 

Datum

19.09.2019

Zeitplan

09:00 – 17:00 Uhr

Freie Plätze

Noch 30 von 30

Adresse

Ingenieurkammer Sachsen
4. Etage
Annenstraße 10
01067 Dresden

Gebühr

120,00 EUR für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen
10,00 € für Studenten (Bitte Nachweis beifügen)
240,00 € für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen sowie alle Pausengetränke und kleine Snacks.

Teilnahmebedingungen

Für diese Veranstaltung gelten die Teilnahmebedingungen der Ingenieurkammer Sachsen. Diese können Sie hier einsehen.

Ansprechpartner

Jenny Kirsch
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: akademie@ing-sn.de

[]
1 Step 1
Anmeldung zu dieser Veranstaltung
Seminarthema
Datum
Veranstaltungsort
Angaben zum Teilnehmer / Rechnungsanschrift
akad. Grad
Vorname
Nachname
Mitgliedsnummerfalls vorhanden
UnternehmenBüro, Firma, Institution
Straße
Hausnr.
PLZ
Ort
Kontaktdaten des Teilnehmers
Telefon
Telefax
Anmerkungen
0 /
Datenschutz

* Pflichtfelder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right