0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Korrekter Einbau von Hybridheizungen unter den Bedingungen der geänderten Förderbedingungen der Bafa

Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen
Anrechenbare Weiterbildungsstunden: 5 UE

Inhalt:

  • Multivalente Heizungsanlagen zur Erfüllung aktueller und zukünftiger Anforderungen im Gebäudesektor
  • Kombination von Luftwärmepumpe und Brennwertkessel als Nachrüst- bzw. Wärmeversorgungslösung im Neubau
  • Unterscheidung der Betriebsregime ökonomisch/ökologisch

Bivalenzpunktberechnung an einem Wohngebäude

  • Rechnerische Ermittlung des wirtschaftlichsten Bivalenzpunktes der Anlagenkombination Luft-WP/Gas Brennwertkessel in Abhängigkeit Fahrkurve, des Betriebszustandes der Wärmepumpe sowie der spezifischen Energieträgerpreise
    – Berechnung der Vor- und Rücklauftemperatur bei verschiedenen Außentemperaturen mit Hilfe des Anlagenbelastungsgrades
    – Berechnung des Carnotwirkungsgrades der WP-Anlage bei verschiedenen Außen- und Systemtemperaturen
    – Berechnung der spezifischen Wärmekosten
    – Ermittlung wirtschaftlicher Bivalenzpunkte in Abhängigkeit der witterungs- und anlagentechnischen Randbedingungen (Vor- und Rückläuftemperatur)

Beispiele aus der Praxis eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen sowie kritische Sachverhalte bei der Auslegung von WP

Referenten:

Dipl.-Ing. Uwe Kluge
Sächsische Energieagentur SAENA
Bereich Energieeffizienz

Dr.-Ing. Siegfried Schlott
Vizepräsident Ingenieurkammer Sachsen
Leiter der Projektgruppe Energie/NB/Gebäudeautomation

Erforderliche Arbeitsmittel:

  • Laptop bzw. Notebook mit mind. Windows 7
  • Microsoft Excel (Version 2006 oder höher)
  • Internetzugang hilfreich jedoch nicht Bedingung

 

Datum

04.06.2020

Zeitplan

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Anerkannte Fortbildung

Diese Fortbildung wird mit
5.00 Unterrichtseinheiten
anerkannt.

Freie Plätze

Noch 28 von 30

Adresse

Ingenieurkammer Sachsen
4. Etage
Annenstraße 10
01067 Dresden

Gebühr

70,00 EUR für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen
140,00 EUR für Nichtmitglieder

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen sowie alle Pausengetränke und kleine Snacks.

Teilnahmebedingungen

Für diese Veranstaltung gelten die Teilnahmebedingungen der Ingenieurkammer Sachsen. Diese können Sie hier einsehen.

Ansprechpartner

Jenny Kirsch
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: kirsch@ing-sn.de

[]
1 Step 1
Anmeldung zu dieser Veranstaltung
Ident
Seminarthema
Seminarnummer
Datum
Veranstaltungsort
Angaben zum Teilnehmer / Rechnungsanschrift
Titel
Vorname
Nachname
Mitgliedsnummerfalls vorhanden
UnternehmenBüro, Firma, Institution
Straße
Hausnr.
PLZ
Ort
Kontaktdaten des Teilnehmers
Telefon
Telefax
Anmerkungen
0 /
Datenschutz

* Pflichtfelder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right