0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Braunschweiger Brandschutz-Tage 2020

 

Eine Veranstaltung der Technische Universität Braunschweig 
Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB)

Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Krise) werden die Braunschweiger Brandschutz-Tage erstmals online durchgeführt. Nach Anmeldung zu der Online-Veranstaltung erhalten Sie einen individualisierten Zugangscode, mit dem Sie die Online-Tagung betreten können und bequem von ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause verfolgen können. Die fachbegleitende Ausstellung, das Symposium Heißbemessung sowie die Verleihung des Brandschutz-Nachwuchspreises müssen für 2020 leider ausgesetzt werden.

Inhalt:

1. Tag – 16. September 2020

11:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
J. Zehfuß, Braunschweig

11:40 Uhr
Key Note-Vortrag
33 Tage – ein Corona-Behandlungszentrum auf Vorrat
M. Steinert, Berlin

12:15 Uhr
Sitzung 1 – Rauchableitung und Veranstaltungstechnik
Moderation: G. Blume, Braunschweig

12:20 Uhr
Rauchableitungskonzepte – einfach aberwirksam
T. Hegger, Detmold

12:50 Uhr
Pause

13:10 Uhr
Rauchversuche zur Auslegung einer rauchoffenen Membran
A. Dahlitz, Berlin

13:40 Uhr
Brandschutz in der Veranstaltungstechnik
S. Kluge, Mainz

14:10 Uhr
Pause

15:10 Uhr
Sitzung 2 – Normen, Richtlinien und Verordnungen
Moderation: A. Plietz, Düsseldorf

15:15 Uhr
Räumungssimulationen und Staubewertung – Praxiserfahrungen als Beitrag zur Erarbeitung der DIN 18009-2
A. Kneidl, München

15:45 Uhr
Praktische Umsetzung der MVV TB im Bereich Haustechnik und Brandschutz
K. Czepuck, Düsseldorf

16:15 Uhr
Pause

16:40 Uhr
Verfügbare Standards für Sprinkleranlagenin Deutschland
M. Weiler, Hilden

17:10 Uhr
Brandschutz in Schulen mit modernen pädagogischen Lernkonzepten – Historie und Entwicklung
B. Schulzki, Köln

17:40 Uhr
Ende der Fachvorträge

17:50 Uhr
Diskussionsforum
Diskussion und Austausch in virtuellen Räumen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

 

2. Tag – 17. September 2020

09:00 Uhr
Sitzung 3 – Innovative Brandschutzkonzepte
Moderation: K. Foth, Bremen

09:05 Uhr
Entwicklung des Brandschutzes am Beispiel: Das größte Krankenhausgebäude Europas
G. Spennes, Aachen

09:35 Uhr
Ungeschützter Verbundbau in R 30 in einem 7-Geschosser in Genf
S. Pfenning, Priem

10:05 Uhr
Grundlegende Prinzipien bei der planerischen Auslegung von Hochhäusern in Holzbauweise
D. Kruse, Gifhorn

10:35 Uhr
Pause

11:05 Uhr
FOUR – 4 Türme für Frankfurts neue Skyline und die Vision einer neuen Stadt
C. Klinzmann, Hamburg und C. Gambke, Braunschweig

11:35 Uhr
Energiespeicheranlagen und Elektromobilität – Planungsbeispiele aus brandschutztechnischer Sicht
M. Schmöller, Leipzig

12:05 Uhr
Pause

13:00 Uhr
Sitzung 4 – Energiespeicher und Elektrofahrzeuge
Ist das Brandrisiko höher?
Moderation: K. Klingner, Berlin

13:05 Uhr
Brandverhalten von Elektrofahrzeugen
J. Zehfuß und L. Sander, Braunschweig

13:35 Uhr
Brandrisikoanalyse von oberirdischen Parkgaragen unter Berücksichtigung der E-Mobilität
P. Schaumann und P. Meyer, Hannover

14:05 Uhr
Pause

14:25 Uhr
Lithium-Batterien, E-Mobilität und Energiespeicher – Herausforderungen aus Sicht der Versicherer
M. van Lier, Berlin

14:55 Uhr
Herausforderungen der Elektromobilität aus Sicht des abwehrenden Brandschutzes
R. Erbe, Berlin

15:25 Uhr
Diskussion

15:50 Uhr
Schlusswort
J. Zehfuß, Braunschweig

15:55 Uhr
Ende der Fachtagung

Datum

16.09.2020 bis 17.09.2020

Zeitplan

1. Tag
11:30 – 17:50 Uhr

2. Tag
09:00 – 15:55 Uhr

Anerkannte Fortbildung

Diese Fortbildung wird mit
11 Unterrichtseinheiten
anerkannt.

Adresse

online

Gebühr

Brandschutz-Tage (Fachtagung) 290 € ermäßigt: 145 €

Workshop + Brandschutz-Tage 50 €
zzgl.Workshop ohne Brandschutz-Tage 140 €

50% Ermäßigung für Behördenvertreter für Fachtagung

60 € für Studierende, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind (bei Anmeldung bis zum 31.08.2020)

Die Teilnehmergebühr umfasst den Tagungsband und den Online-Zugang zu den Vorträgen und zum Diskussions-forum.

Ansprechpartner

Technische Universität Braunschweig
Zentralstelle für Weiterbildung
Postfach 3329

Tel. +49 531 391-4210