0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Boden, Baugrund, Abfall – Gesetze, Querverbindungen, Alternativen

Eine Veranstaltung der Bauakademie Sachsen

 

Aus dem Inhalt:

 

  • Grundsätze für das Abfallmanagement und die Entsorgung von Baustellenabfällen
  • Umweltgesetzgebung im Überblick, was ist neu?
  • Kosten und Nutzen der Probenahme nach PN 98 (LAGA M32) oder doch nach DIN 19698-1?
  • Bewertung der Ergebnisse – nach was eigentlich? (LAGA-Liste Bauschutt 97? VHEB 2001? LAGA Boden 2003? LAGA Boden 2004? Eckpunkte? Ersatzbaustoffverordnung?)
  • Deklaration nach Abfallverzeichnisverordnung – AVV (Bestimmung der Gefährlichkeit von Abfällen, > Z 2 = gefährlich?)
  • Bundesbodenschutzgesetz/Verordnung
  • Ist TOC im Mutterboden ein Problem? Ist Mutterboden dann gefährlich?
  • Pflichtenkaskade nach Gewerbeabfallverordnung
  • alternative Verwertungsmöglichkeiten (Separierung, Homogenisierung, Flüssigboden/Immobilisation [Stabilisierung] von Schadstoffen)
  • Bauherren und Abfallerzeuger, Unternehmerrechte und Pflichten bei der Abfallentsorgung
  • Möglichkeiten der Haftungsreduzierung im Abfallbereich
Datum

08.04.2019

Zeitplan

09:00 – 16:00 Uhr

Adresse

Bauakademie Sachsen
Standort Leipzig
Heiterblickstraße 35
04347 Leipzig

Gebühr

270,00 € für

  • Ingenieurkammer Sachsen
  • Sächsischer Baugewerbeverband e. V.
  • Bauindustrieverband Ost e. V.
  • Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

360,00 € für Gäste

Ansprechpartner

Ulrich Werner
Tel. 0351 7957497-13
E-Mail: info@bauakademie-sachsen.de