0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Aufbaulehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

 

Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen  – anrechenbare Fortbildungsstunden: 16 UE

Der Lehrgang ist ein vom VFIB anerkannter Pflichtlehrgang zur Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Zertifikate der Bauwerksprüfung nach DIN 1076.

Nach § 13 der VFIB-Prüfungsordnung – Stand April 2019 – beträgt die Gültigkeitsdauer des Zertifikats sechs Jahre ab dem Datum der Ausstellung. Auf Antrag bei der Geschäftsstelle des VFIB kann die Gültigkeitsdauer um jeweils weitere sechs Jahre verlängert werden, wenn nachgewiesen wird, dass im Zeitraum der Gültigkeit des bestehenden Zertifikats

  • mindestens fünf Ingenieurbauwerke nach DIN 1076 geprüft wurden und
  • eine Weiterbildung durch zwei unterschiedliche, mindestens zweitägige, vom VFIB hierzu anerkannte Lehrgänge erfolgt sind, wobei einer davon der Aufbaulehrgang sein muss.

Lehrgangsinhalt

Der “Aufbaulehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076” vermittelt am ersten Tag Informationen zu Neuerungen der Regelwerke und zu aktuellen Entwicklungen bei der Bauwerksprüfung. Am zweiten Tag stehen ausgewählte Themen zu Sondergebieten der Bauwerksprüfung auf dem Programm.

Themen

  • Aktuelle Informationen zu den Regelwerken
  • Bauwerksprüfung von Eisenbahnbrücken (Grundlagen, Besonderheiten, Software)
  • Aktuelle Informationen zu SIB-BW 2.0
  • Empfehlung des VFIB zur Leistungsbeschreibung, Aufwandsermittlung und Vergabe von Leistungen der Bauwerke nach DIN 1076
  • Prüfung von Holzbrücken
  • Prüfung von Gabionenwänden
  • Untersuchungen der Betonbauteile mit dem Rückprallhammer, Bewertung von geschädigten Betonbauteilen, Lebenszyklusbetrachtungen
  • Prüfung an historischen Stahlbrücken
  • Das „Blaue Wunder“ in Dresden Loschwitz – Ein Sonderbauwerk im Kontext der Brückenprüfung (Begehung)

 

 

 

 

Datum

16.11.2023 bis 17.11.2023

Zeitplan

16.11.2023: 9.00 – 16.30 Uhr
17.11.2023: 8.00 – 16.00 Uhr

Anerkannte Fortbildung

Diese Fortbildung wird mit
16 Unterrichtseinheiten
anerkannt.

Freie Plätze

Noch -1 von 24

Adresse

Ingenieurkammer Sachsen
Geschäftsstelle Dresden
Annenstraße 10 (4. OG)
01067 Dresden

Gebühr

Mitglieder IKS inkl. deren beitragsrelevante Mitarbeiter (Angabe einer gültigen Mitgliedsnummer erforderlich): 650,00 €

persönl. Mitglieder VFIB e.V. sowie Mitarbeiter einer Mitgliedsinstitution / eines Mitgliedsunternehmens des VFIB e.V. (Verweis auf die betreffende Mitgliedschaft erforderlich): 800,00 €

regulär: 900,00 € *

*HINWEIS: ohne Angabe eines Ermäßigungsanspruchs im Rahmen der Anmeldung wird grundsätzlich die reguläre Gebühr fällig

Im Übrigen gelten die Teilnahmebedingungen der Ingenieurkammer Sachsen

 

Ansprechpartner

organisatorische Fragen:
Frau Doreen Jürß
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: akademie@ing-sn.de

Inhaltliche Fragen:
Frau Harriet Lößnitz
Tel. 0351 43833-67
E-Mail: akademie@ing-sn.de

 

 

 

 

[]
1 Step 1
Anmeldung zu dieser Veranstaltung
Angaben zum Teilnehmer / Rechnungsanschrift
Kontaktdaten des Teilnehmers
Datenschutz

* Pflichtfelder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter.