0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

Kurator Ausstel­lungen / Experimente (w/m/d) | Dresden

Das Verkehrs­museum Dresden zeigt seit 65 Jahren auf 5.000 Quadrat­metern Ausstel­lungs­fläche Exponate zur Geschichte der einzelnen Verkehrs­zweige Schienen­verkehr, Straßen­verkehr, Luftverkehr und Schifffahrt. Hinzu kommen halbjährlich wechselnde Sonder­aus­stel­lungen zu unterschied­lichen Aspekten der Mobilität von gestern, heute und morgen. An der Frauen­kirche gelegen, ist das Verkehrs­museum mit jährlich rund 200.000 Gästen eine der belieb­testen Kultur­ein­rich­tungen Dresdens.

Im Verkehrs­museum Dresden ist in der Abteilung Sammlungen / Ausstel­lungen zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeit­stelle (40 Stunden/Woche) als

Kurator Ausstel­lungen / Experimente (w/m/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von wissenschaftlichen Konzepten für Sonderausstellungen
  • Realisierung von Sonderausstellungen – Objektauswahl, sachgerechte Präsentation der Objekte, Erstellen von Texten, Mitgestaltung des Begleitprogramms
  • Mitarbeit an der Aktualisierung und Überarbeitung der Dauerausstellungen
  • Konzeption und Entwicklung von interaktiven Stationen (u. a. Hands-On-Experimentierstationen, Funktionsmodellen, Demonstrationen – analog und / oder digital) zur Veranschaulichung technisch-physikalischer Grundlagen mit Bezug auf Verkehrstechnik
  • Konzeption und Entwicklung von wissenschaftlichen / technischen Präsentationen, nutzerfreundlichen digitalen Ausstellungsmedien / Medienstationen zu verkehrstechnischen und verkehrsgesellschaftlichen Entwicklungen
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit anderen Museen und wissenschaftlichen Institutionen sowie Partnern

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurswissenschaftlichen Fach (M.A. / Dipl.-Ing.) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen im bezeichneten Arbeitsgebiet, gern in Kombination mit einem geisteswissenschaftlichen Fach
  • nachgewiesene Erfahrungen auf kuratorischem Gebiet, z. B. durch ein wissenschaftliches Volontariat, idealerweise in einem technikhistorischen Museum oder Science Center
  • Berufserfahrung im Umgang mit Entwicklung und Produktion von analogen Demonstrationen / Experimentierstationen, digitalen Medien / Medienstationen oder digitalen Vermittlungsformaten
  • darüber hinaus wünschenswert sind elementare Kenntnisse der Verkehrs- und Technikgeschichte
  • sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B
  • sicherer Umgang mit einschlägigen MS Office‐Programmen sowie Erfahrung mit Museums‐Management‐Datenbanken
  • soziale Kompetenzen, hohes Engagement, selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen

Beachten sie bitte die Hinweise zum Datenschutz.

Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­un­terlagen mit Angabe Ihrer Gehalts­vor­stellung sowie Ihres möglichen Eintritts­termins senden Sie bis zum 14. Juni 2021 per Mail an: personal@verkehrs.museum

Aus Sicher­heits­gründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Stellenangebot eingestellt

19. Mai 2021

Unternehmen

Verkehrs­museum Dresden
Augustusstraße 1
01067 Dresden
https://www.verkehrsmuseum-dresden.de

Ansprechpartner

Dr. Michael Vogt
0351 8644-100
personal@verkehrs.museum