0351 43833-60 post@ing-sn.de

Online-Workshop Ökobilanz und Lebenszykluskostenanalyse beim Nachhaltigen Bauen

Eine Veranstaltung der Ingenieurkammer Sachsen
Anrechenbare Weiterbildungsstunden: 9 UE


Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar:

  • mindestens DSL 1.000 (1 Mbit) / wir empfehlen DSL 6.000 (6 Mbit)
  • aktueller Webbrowser / wir empfehlen Chrome
  • Die Teilnehmer sollten für die Beispiele im Workshop das Tabellenkalkulationsprogramm Excel nutzen können.
  • Präsentation und Excel-Tabellen mit Praxisbeispielen werden den Teilnehmern vorab zur Verfügung gestellt.

Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung einen Zugangscode für die Teilnahme am Webinar. Bitte loggen Sie sich mindestens 15 Minuten vor Webinarbeginn ein.

 

Termine und Schwerpunkte:

  • Montag, 31.05.2021, 14.00-16.15 Uhr (3 UE):
    Einführung in das Nachhaltige Bauen,
    Praxisbeispiel „Spannungsfeld LCA-LCC-Thermischer Komfort“
  • Dienstag, 01.06.2021, 14.00-16.15 Uhr (3 UE):
    Ökobilanzierung, Praxisbeispiel „Einzelnes Bauteil-Holzbauweise“,
    Praxisbeispiel „Ökobilanz für ein Bürogebäude“
  • Freitag, 04.06.2021, 09.00-11.15 Uhr (3 UE):
    Lebenszykluskosten,
    Praxisbeispiel „Lebenszykluskosten für ein Bürogebäude“

 

Zielgruppe:
Bauingenieure, Architekten, TGA-Ingenieure, Energieberater, Facility Manager


Workshop-Inhalt:

Das Nachhaltige Bauen ist einer der wichtigsten derzeitigen Trends in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Im Bereich der Öffentlichen Hand unterliegen neue Büro- und Verwaltungsgebäude generell dem Leitfaden und dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB). Deshalb sollten alle am Bau Beteiligten über die wichtigsten Zertifizierungssysteme (z.B. DGNB, BNB) Bescheid wissen und auch einzelne Methoden für die Optimierung eigener Projekte einsetzen können.

Im Online-Workshop wird in 3 aufeinander aufbauenden Modulen gezeigt, wie der Bewertungsansatz des Nachhaltigen Bauens für die Steuerung und Optimierung des Bauablaufs eingesetzt werden kann, im Fokus stehen dabei die Ökobilanz und die Lebenszykluskostenanalyse, welche sehr wichtige Werkzeuge sind. Beide Methoden werden im Online-Workshop anhand praktischer Beispiele so vermittelt, dass sie danach angewendet werden können. Der Einfluss unterschiedlicher Baukonstruktionen und unterschiedlicher Technikvarianten auf die Ökobilanz und die Lebenszykluskosten wird deutlich gemacht.


Seminar-Ziel:
Die Teilnehmer erlernen die Methodik der Ökobilanzierung und der Lebenszykluskostenberechnung nach den Maßgaben von BNB/DGNB und können diese Methoden auf praktische Beispiele anwenden.


Referent:
Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling
Professor für Technisches Gebäudemanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Datum

31.05.2021 bis 04.06.2021

Zeitplan
  1. Tag
    14:00 – 16:15 Uhr
  2. Tag
    14:00 – 16:15 Uhr
  3. Tag
    09:00 – 11:15 Uhr
Anerkannte Fortbildung

Diese Fortbildung wird mit
9 Unterrichtseinheiten
anerkannt.

Freie Plätze

Noch 17 von 25

Adresse

online

Gebühr

120,00 EUR für Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen
240,00 EUR für Nichtmitglieder

Teilnahmebedingungen

Für diese Veranstaltung gelten die Teilnahmebedingungen der Ingenieurkammer Sachsen. Diese können Sie hier einsehen.

Ansprechpartner

Jenny Kirsch
Tel. 0351 43833-68
E-Mail: kirsch@ing-sn.de

[]
1 Step 1
Anmeldung zu dieser Veranstaltung
Angaben zum Teilnehmer / Rechnungsanschrift
Kontaktdaten des Teilnehmers
Datenschutz

* Pflichtfelder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right