0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

KFZ-Schließsysteme, Aufbau, Wirkungsweise, Manipulationsmöglichkeiten sowie Spurensicherung und –auswertung

Eine Veranstaltung der BVS-Akademie – Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.

 

Aus dem Inhalt:

 

  • Mechanische und elektronische Einbruchspuren, Möglichkeiten der Feststellung für den Sachverständigen im amtlichen und nichtamtlichen Bereich
  • Manipulations- und Kopiermöglichkeiten von elektronischen Medien in Kraftfahrzeugen und Erkennung dieser Manipulationen mithilfe von dem Sachverständigen zugänglichen Werkzeugen – HU-Adapter?
  • Spurenbilder spezieller Einbruchswerkzeuge und Tatbegehungsweisen und deren Erkennbarkeiten im Rahmen der amtlichen Fahrzeugüberwachung
  • Elektronische Manipulationswerkzeuge, deren Arbeitsweise und Spuren kennen
  • Sicherung und Bewertung von Tat- und Einbruchsspuren

 

Dozent:

Dipl.-Verwaltungswirt Manfred Göth
Kriminaltechnisches Prüflabor Mayen

 

Datum

14.03.2019

Zeitplan

10:00 – 17:00 Uhr

Adresse

Haus des Kfz-Gewerbes GmbH
Kompetenzzentrum für Aus- und Weiterbildung
des Kfz-Gewerbes Sachsen
Region Dresden
Tiergartenstraße 94
01219 Dresden

Gebühr

250,00 € für Gäste
150,00 € für Mitglieder BVS e.V.
50,00 € zzgl. Verpflegungspauschale (inkl. 19 % MwSt.)

Ansprechpartner

BVS Akademie
Charlottenstraße 79/80
10117 Berlin
Tel. 030 – 255 938 15
E-Mail: akademie@bvs-ev.de