0351 43833-60 post@ing-sn.de

Erd- und Grundbautagung 2019

Eine Veranstaltung des Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V.

 

Aus dem Inhalt:

 

  • Forschung und Entwicklung im Erd- und Grundbau 2016 bis 2019
  • Erd- und Felsarbeiten I
    Geotechnik in Brandenburg – Der sechsstreifige Ausbau der BAB A 115, Ausblick auf die neuen “Richtlinen für die Entwässerung von Straßen” (RewS), Geotechnische Aspekte beim Neubau der BAB A 44 auf einer 190 m tiefen Kippe im Tagebau Garzweiler
  • Straßen und Umwelt
    Bewertung von Straßenbaumaßnahmen in Bezug auf die Wasserrahmenrichtlinie, Durchsickerung von Ersatzbaustoffen – Großmaßstäbliche Versuche und Modellierung, Wiederverwendung von Böden und Baustoffen bei der BAB A 7, Optimierung von Bankettmaterialien in Hinblick auf ihre Tragfähigkeit und Durchlässigkeit, Lanzeitverhalten von Bankettmaterialien in Hinblick auf ihren Schadstoffrückhalt, Aussagekraft der Parameterspannen der geophysikalischen Kennwerte bei der Festlegung von Homogenbereichen im Erdbau, Geotechnische Prinzipien bei der Umsetzung der Homogenbereiche nach VOB/V – BAW-Merkblatt
  • Erd- und Felsarbeiten II
    BAB A 100, 16. BA – Ein neuer Autobahnabschnitt vom AD Neukölln bis zum Treptower Park in Berlin, die neue DIN EN 16907 “Earthworks”, Untersuchungen zur Quellempfindlichkeit veränderlich fester Gesteine bei der Verwendung als Erdbaustoff, Ortsumgehung B 48 Imsweiler – Erkenntnisse aus den Baugrunderkundungen und ihre Folgen, Vorteile der stufenweisen Baugrunderkundung bei komplizierten Baugrundverhältnissen – Beispiel BAB A 49 in Hessen, Umsetzung von Aspekten der Ressourceneffizienz im erdbautechnischen Regelwerk (ZTV E-StB 17), Einsatz moderner Verdichtungstechnik und Anwendung der FDVK im Erdbau, Qualitätssicherung im Erdbau
Datum

12.03.2019 bis 13.03.2019

Anmeldefrist

20.02.2019

Zeitplan

1. Tag
11:00 – 17:40 Uhr

2. Tag
09:00 – 13:00 Uhr

Adresse

Schinkelhalle Potsdam
Schiffbauergasse 41
14467 Potsdam

Gebühr

305,00 € für Mitglieder der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V.
340,00 € für Nichtmitglieder
65,00 € für Studierende (Kopie des Studentenausweises erforderlich)

Bitte beachten Sie die gesonderten Teilnahmebedingungen des Veranstalters.

Ansprechpartner

www.fgsv.de
Tel. 0221 – 93 58 3 – 0
E-Mail: info@fgsv.de