0351 43833-60 post@ing-sn.de

10. Symposium “Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen”

 

Eine Veranstaltung der Technischen Universiät Dresden
Fakultät Bauingenieurwesen
Institut für Massivbau Otto-Mohr-Laboratorium

 

Beginn: 09:00 Uhr

Manfred Curbach
Begrüßung

Schwerpunkt: Zustandsbewertung Hochbau
Steffen Marx
Sicherheit bei Belastungsversuchen (Keynote Lecture)

Mai Häßler
Experimentelle Bestimmung des Beanspruchungszustandes in fachwerksartigen Eisen- und Stahltragwerken mit Hilfe von Schwingungsmessungen

Thilo Fröhlich
Zyklische Prüfung von Befestigungen in Beton mittels Schwingungsanregung

Oliver Mosig
Belastungsprüfung der Geschossdecken im Jugendstil-Kaufhaus Görlitz

Schwerpunkt: Werkstoffe und Messmethoden
Voker Wetzk
Das Potenzial von Miniatur-Druckproben für die Werkstoffcharakterisierung von historischem Stahlguss

Kerstin Speck
Faseroptische Sensoren zur kontinuierlichen Dehnungsmessung im Beton

Jens Heinrich
Rissmonitoring eines Bestandsbauwerks auf Grundlage experimenteller Untersuchungen zur Ermüdungsfestigkeit von Spannbetonbauteilen

Schwerpunkt: Monitoring
Max Kading
Monitoring an spannungsrisskorrosionsgefährdeten Brücken

Florian Schill
Überwachung von Tragwerken mit Profilscannern

Jörg Scheithauer
UAV und BIM – neue Herausforderungen an die Bauüberwachung bei Infrastrkturmaßnahmen an Eisenbahnbrücken der Deutschen Bahn

Schwerpunkt: Experimentelle Untersuchung von Brücken
Nico Steffens
Modifiziertes Ziellastniveau bei Straßenbrücken durch Bauwerksmonitoring

Marc Gutermann
Experimenteller Nachweis von Straßenbrücken kleiner Sützweite

Oliver Fischer
Weggesteuerte in-situ Querkraftversuche (bis in den Nachbruchbereich) und innovative Messtechnik an einer 60 Jahre alten 7-feldrigen Spannbetonbrücke

Ende der Veranstaltung: 17:00 Uhr

Datum

11.03.2019

Zeitplan

09:00 – 17:00 Uhr

Adresse

TU Dresden
HS 008
August-Bebel-Straße 20
01219 Dresden

Gebühr

Bitte beachten Sie die gesonderten Teilnahmebedingungen des Veranstalters.

Ansprechpartner

Technische Universität Dresden
Institut für Massivbau
Otto-Mohr-Laboratorium
Frau Petra Kahle
Tel. 0351 463-36080
E-Mail: oml@mailbox.tu-dresden.de