0351 43833-60 post@ing-sn.de
Select Page

INGletter Archiv

INGletter 8/2019 (vom 30.04.2019) - Inhaltsverzeichnis

Jahresumfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten" - Bitte nehmen Sie teil

Das Institut für Freie Berufe (IFB) erhebt auch in diesem Jahr im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure VBI Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Die Befragung besteht aus 20 Fragen und nimmt etwa 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Die Befragung wurde aus aktuellem Anlass um einige Fragen zum Thema Digitalisierung (z.B. BIM) erweitert. Die Erhebung erfolgt selbstverständlich anonym.


Fachausschuss der Ingenieurkammer veröffentlicht Stellungnahme zum Landesverkehrsplan Sachsen 2030

Am 15. Januar 2019 gab die Sächsische Staatsregierung den Entwurf zum Landesverkehrsplan Sachsen 2030 zur Anhörung frei. Bis zum 23. April 2019 konnte sich die Öffentlichkeit an der Anhörung beteiligen und Stellungnahmen beim Sächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) einreichen. Der Landesverkehrsplan bildet die Entwicklung des Gesamtverkehrssystems des Freistaates Sachsen und der einzelnen Verkehrsträger ab. Neben der Formulierung infrastruktureller und mobilitätspolitischer Anforderungen des Freistaates Sachsen übernimmt er auch die Funktion eines Bedarfs-und Investitionsrahmenplans. Aufgrund der Berührung mit ingenieurrelevanten Sachverhalten und zur Wahrnehmung berufsständischer Interessen, sah die Ingenieurkammer Sachsen die Notwendigkeit, sich an der öffentlichen Anhörung zu beteiligen. Dafür bildeten Mitglieder des Fachausschusses LUVT (Landesentwicklung, Umwelt, Verkehr und Technologie) einen Arbeitskreis, der in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle eine Stellungnahme erarbeitete und diese am 17. April 2019 beim SMWA einreichte. Der Schwerpunkt lag vor allem in der Bewertung der Maßnahmen zur Verbesserung des Gesamtverkehrssystems in Sachsen. Die damit verbundenen Investitionen des Freistaates Sachsen wurden kritisch beurteilt. In der Stellungnahme wurden neben Verbesserungspotential auch Handlungsempfehlungen eingearbeitet.


ZEISS-PLANETARIUM in Jena ist Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst

1926 wurde das ZEISS-PLANETARIUM in Jena eröffnet und ist somit das betriebsälteste Planetarium weltweit. Darüber hinaus gilt das Bauwerk als wegweisende Entwicklung in der Geschichte des Stahlbetonbaus im 20. Jahrhundert. Nunmehr wurde das ZEISS-PLANETARIUM in die Reihe der Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst aufgenommen. Die Verleihung des Titels erfolgte am 25. April 2019 durch die Bundesingenieurkammer und die Ingenieurkammer Thüringen im Beisein von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.


Leitfaden des VBI zu "Nachfolge im Planungsbüro"

Der Verband Beratender Ingenieure (VBI) hat die Broschüre “Nachfolge im Planungsbüro” vollständig aktualisiert, ergänzt und an das veränderte Marktgeschehen angepasst. Alle wesentlichen Schritte in dem komplexen und nicht selten auch emotional schwierigen Prozess der Unternehmensübergabe werden thematisiert. Die Beiträge berücksichtigen ebenso die Interessen von Übernehmern und Käufern. Die 40-seitige DIN-A4-Broschüre ist für 17 Euro zzgl. Versand über den VBI erhältlich.


Existenzgründung und Unternehmensnachfolge: Sprechstunde am 16.05.2019
Die nächste Sprechstunde der Ingenieurkammer Sachsen zu den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Fördermittelberatung, Finanzierung und Kalkulation findet statt am 16.05.2019 (16.00 – 18.00 Uhr). In der Sprechstunde stehen Ihnen professionelle Berater mit langjährigen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen für ein Erstgespräch zur Verfügung. Diese Beratung ist für Kammermitglieder kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter 0351 43833-60 oder post@ing-sn.de.
Seminare
06.05.2019 (Dresden)

Berechnung der Normheizlast nach der neuen DIN EN 12 831:2018


17.05.2019 (Leipzig)

18. Sachverständigentag 2019


20.05.2019 (Dresden)

Thermische Energiespeicher – Nutzung Abwärme


21.05.2019 (Dresden)

Die Last mit der Altlast – Abfallrechtliche Haftungsrisiken und Lösungen im Baubereich


Veranstaltungen
22.05.2019 bis 24.05.2019 (Berlin)

Streitvermeidung in Bauprojekten


23.05.2019 (Chemnitz)

Ingenieurtreff Chemnitz im “Museum für sächsische Fahrzeuge”


28.05.2019 (Dresden)

Ingenieurtreff Dresden in der “Modellfabrik Industrie 4.0”


28.06.2019 (Dessau-Roßlau)

Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019



Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.
Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Michael Münch M.A.
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-66
redaktion@ing-sn.de