0351 43833-60 post@ing-sn.de

INGletter Archiv

INGletter 20/2016 (vom 18.10.2016) - Inhaltsverzeichnis

Bundesingenieurkammer: Stellungnahme zum Entwurf für eine Unterschwellenvergabeordnung

Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen Diskussionsentwurf für eine Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeordnung – UVgO) erarbeitet (s. ingletter 19/2016). Die Bundesingenieurkammer spricht sich in ihrer Stellungnahme gegen eine Einbeziehung der freiberuflichen Leistungen in die UVgO aus, welche auch bisher nicht Gegenstand der VOL/A waren. Die Vergabe freiberuflicher Leistungen soll auch weiterhin im Rahmen der jeweiligen haushaltsrechtlichen Vorschriften erfolgen.


10. bis 12. November in Leipzig: denkmal - Europäische Leitmesse für die Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

Zur diesjährigen Messe denkmal (vom 10. bis 12. November in Leipzig) präsentieren 450 Aussteller ihr Angebot und geben Lösungsansätze sowie einen Einblick in den Facettenreichtum der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Ergänzt wird das Fachprogramm durch Vortragsreihen, Tagungen, Workshops, Diskussionsrunden und Preisverleihungen.


Umfrage zur Ermittlung des Konjunkturklimas in den Freien Berufen - Bitte nehmen Sie teil

Das Institut für Freie Berufe an der Universität Erlangen-Nürnberg (IFB) führt regelmäßig im Auftrag des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) eine Konjunkturumfrage zur Ermittlung des Konjunkturklimas in den Freien Berufen durch. Die Erhebung vom Sommer 2016 war ein voller Erfolg: Die Ergebnisse bestätigen den stabilen Aufwärtstrend bei den Freien Berufen. Um diesen Trends weiter nachzugehen, soll nun wieder das Konjunkturklima in den Freien Berufen ermittelt werden, das zugleich als wichtiger wirtschaftlicher Wachstumsindikator für Deutschland dient. Hierzu führt das IFB eine Online-Umfrage durch. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 5 bis 10 Minuten, so dass wir Sie um eine Teilnahme bitten.


unternehmensWert:Mensch - Förderprogramm für Personalpolitik eignet sich auch für Ingenieurbüros

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, um diese Herausforderungen anzugehen. Hier setzt das Beratungsprogramm unternehmensWert:Mensch an. Mit passgenauen Beratungsdienstleistungen unterstützt es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien. Das Programm eignet sich auch bestens für Ingenieurbüros.


Vorlesungsunterlagen "Baubetrieb im Stahlbau" aktualisiert

Seit 2011 stellt der Branchenverband bauforumstahl kostenfreie Lehrunterlagen zur Verfügung. Pünktlich zum bevorstehenden Wintersemester wurden die Vorlesungsunterlagen “Baubetrieb im Stahlbau” grundlegend überarbeitet und an den Stand der Technik angepasst. Insgesamt enthält das Paket 131 Folien.


BIM und Qualitätsmanagement - VBI veröffentlicht zwei neue Leitfäden

Der Verband Beratender Ingenieure (VBI) hat Anfang Oktober zwei neue Leitfäden veröffentlicht:

  • BIM-Leitfaden für die Planungspraxis
    Der Leitfaden definiert aus Planerperspektive Verantwortlichkeiten, Auftraggeberpflichten und Voraussetzungen zur Anwendung digitaler Planungsmethoden im Zuge der Einführung von Building Information Modeling.
  • Leitfaden “Qualitätsmanagement im Ingenieurbüro”
    Mit der neuen Qualitätsmanagement-Norm 9001:2015 wurden auch neue Anforderungen an das QM-Handbuch definiert. Die aktuelle Neuauflage gibt Hilfestellung bei der Umstellung vorhandener QM-Dokumentationen auf die neugefasste Norm.

Neue BIM-Pilotprojekte für digitales Planen und Bauen

Am 5. Oktober haben der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG Rüdiger Grube eine Finanzierungsvereinbarung für 13 BIM-Pilotprojekte auf der Schiene unterzeichnet. Das Investitionsvolumen beträgt 29 Mio. EUR. Mit der Unterzeichnung treibt das Bundesverkehrsministerium die stufenweise Einführung von Building Information Modeling weiter voran.


Seminare



Veranstaltungen

Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender
Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Michael Münch M.A.
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-66
redaktion@ing-sn.de