0351 43833-60 post@ing-sn.de

INGletter Archiv

INGletter 1/2019 (vom 21.01.2019) - Inhaltsverzeichnis

Neuer Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen gewählt

Die Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen hat am 17. Januar aus ihren Reihen den neuen Kammervorstand mit folgendem Ergebnis gewählt:

Präsident – Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke, Beratender Ingenieur
Vizepräsident – Dr.-Ing. Siegfried Schlott
Vizepräsident – Dr.-Ing. Hans-Jörg Temann, Beratender Ingenieur
Schatzmeisterin – Dipl.-Ing. Birgit Uhle
Beisitzer – Dipl.-Ing. Ralf Donner, Beratender Ingenieur
Beisitzer – Dipl.-Ing. Wolfgang Heide, Beratender Ingenieur
Beisitzerin – Dipl.-Ing. Franziska Schulze, Beratende Ingenieurin

Der Vorstand verbleibt für die kommenden vier Jahre im Amt.

Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2019 ausgelobt

Unter dem Thema “Nachhaltig in die Zukunft” können Architekten, Ingenieure Stadtplaner und Bauherren bis zum 8. März 2019 ihre Bewerbungen für den Sächsischen Staatspreis für Baukultur 2019 einreichen. Der Preis ist mit 15.000 EUR dotiert. Er wird vom Sächsischen Staatsministerium des Innern zusammen mit der Architektenkammer Sachsen und der Ingenieurkammer Sachsen ausgelobt. Sowohl Einzelbauvorhaben als auch städtebauliche Planungen können eingereicht werden. Der Fokus der Bewertung liegt auf flächen- und ressourcenschonender Planung sowie deren Umsetzung. Weitere Aspekte sind die Digitalisierung beim Bauen und die Verwendung neuartiger Rohstoffe. Eine Jury aus Fachleuten ermittelt den Preisträger. Die Preisverleihung findet am 14. Juni 2019 in Dresden statt.


Digitale Bauverwaltung: Ingenieurkammer Sachsen beteiligt sich an Pilotprojekt

Das Staatsministerium des Innern (SMI) wird mit einem Pilotprojekt zur Digitalisierung in der sächsischen Bauverwaltung ausloten, wie künftig insbesondere Baugenehmigungsverfahren digitalisiert und damit effizienter gestaltet werden können. Die Ingenieurkammer Sachsen hat anlässlich des Auftakts dieses umfangreichen Pilotprojekts eine Absichtserklärung mitunterzeichnet. “Die Ingenieure im Freistaat unterstützen die Einführung einer digitalen Bauverwaltung ausdrücklich und wollen diesen Prozess proaktiv begleiten”, sagte der Präsident der Ingenieurkammer Sachsen, Prof. Dr.-Ing. Hubertus Milke.


Fristverlängerung: SMI-Erlass betreffs Anwendung der VwV TB für OSB- und Spanplatten

Gemäß dem Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) ist am 12. Januar 2018 die Verwaltungsvorschrift zur Einführung Technischer Baubestimmungen (VwV TB, vom 15. Dezember 2017 / SächsABI. 2018 S. 52) in Kraft getreten. In einem Erlass erläutert das SMI die Anwendung des Anhangs 8 der Anlage zu Ziffer I der VwV TB für OSB- und Spanplatten. Die Nachweispflicht für diese Produkte wurde mit dem genannten Erlass befristet bis zum 31. Dezember 2018 ausgesetzt. Diese Übergangsfrist wurde nunmehr verlängert auf den 30. September 2019.


Referenzrahmen für die Bachelorstudiengänge im Bauwesen vorgestellt

Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens (ASBau) hat seinen “Referenzrahmen für die Bachelorstudiengänge im Bauwesen” vorgestellt. Dieser enthält die von den ASBau-Mitgliedern gemeinsam erarbeiteten qualitativen und quantitativen Mindestanforderungen einer berufsbefähigenden Bauingenieurausbildung. Mitglieder des ASBau sind die wesentlichen Verbände und Kammern aus Bauplanung und -wirtschaft sowie Hochschulen und Universitäten.


Bundesingenieurkammer unterstützt Anforderungsdokumente für Bauprodukte

Die Bundesingenieurkammer (BingK) unterstützt das mit den Akteuren der Wertschöpfungskette Bau entwickelte Modell der Anforderungsdokumente. Mit diesem können zukünftig alle notwendigen Anforderungen an Bauprodukte zur Erfüllung der Bauwerksanforderungen privatrechtlich vereinbart werden. Die Entwicklung des Modells der Anforderungsdokumente war aus Sicht der am Bau Beteiligten nach dem Urteil C‐100/13 des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 16. Oktober 2014 notwendig geworden.


Seminare
05.02.2019 (Dresden)

Datenschutz – mehr Sicherheit für Ihr Büro


07.02.2019 (Delitzsch)

4. Fachseminar Energie-Experten Sachsen “Praxistage Gebäudedämmung” – Teil 3


14.02.2019 bis 29.03.2019 (Dresden)

Weiterbildung zur Radonfachperson


Veranstaltungen
31.01.2019 (Dresden)

Vergabekonferenz


08.03.2019 (Dresden)

2. Planertag zur Baumesse HAUS 2019


28.06.2019 (Dessau-Roßlau)

+++ SAVE THE DATE +++
Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019
+++ SAVE THE DATE +++



Weitere Seminare und Veranstaltungen finden Sie unter www.ing-sn.de/kalender

Die Veranstaltungen der Ingenieurkammer Sachsen für das aktuelle Halbjahr finden Sie als Übersicht hier.
Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Michael Münch M.A.
Referatsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0351 43833-66
redaktion@ing-sn.de